Wegen Knieschmerzen ins Krankenhaus?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du hast Recht, Krankenhäuser sind für Notfälle. Also gehst du zum Hausarzt, und wenn der nach einer Untersuchung meint, dass eine Röntgenaufnahme notwendig ist, wird er dich überweisen.

Es könnte aber sein, dass eine Röntgenuntersuchung gar nicht indiziert ist. Dein Hausarzt weiß das, wir (oder du selbst) wissen das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich als "Notfall" bei einem Orthopäden hineinsetzen, ablehnen dürfen die dich nicht. Besser als die Massenabfertigung im Krankenhaus, wo ggf. ein Augenarzt Notdienst hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso kannst Du keinn Termin abwarten? Andere Leute tun das doch auch!

Ein Krankenhaus übernimmt Notfälle. Bei Dir reicht ein Besuch beim Hausarzt oder Orthopäden vollkommen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch zum Notarzt erst mal, da kommst du noch am selben Tag rein und dann wird erst mal ohne röntgen untersucht. Das sollte doch sowieso immer der erste Schritt sein, zum normalen Arzt zu gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, nein du musst nicht ins Krankenhaus, es reicht total wenn du mal einen Termin beim Orthopäden ausmachst;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Notaufnahme ist für notfälle. Es gibt ja auch die normale Station für solche Beschwerden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die werden dich nicht dran nehmen weil du eben kein Notfall bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zuerst mal zum hausarzt, der kann dann weiter überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das KH wird dich wieder nach hause schicken.

Gehe zum Orthopäden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Orthopäde schiebt dich bestimmt dazwischen wenn es ein akuter Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Orthopädie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?