wegen Kleinigkeiten Streit anfangen ,normal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Mickylein1, wie du schreibst, hast du kein sonderlich gutes Verhältnis zu deiner Mutter aufgrund einer heftigen Enttäuschung.

Und genau da sehe ich dein Hauptproblem. Denn egal wie deine Mutter dir entgegen tritt du wirst immer einen Grund finden mit ihr zu streiten. Auch wegen Kleinigkeiten. Jeder Mensch macht Fehler. Auch du wirst dich nicht immer wie ein Mustersohn verhalten haben. Hast du auch da schon mal nach gedacht?

Besonders schlimm ist eure Situation, da ihr zusammen wohnt, und keiner dem anderen ausweichen kann. Spring über deinen Schatten und bitte deine Mutter um eine größere Aussprache. Denn auch sie leidet wohl sehr unter dieser Situation, und du wirst sehen, wenn dies geschehen ist hören diese unnötigen Streitereien ganz von alleine auf.

Ich wünsche euch beiden von Herzen alles Gute.

Mickylein1 14.01.2013, 19:00

Ich bin ein Mädchen,Kein Junge

0

Die wohl meisten Streitereien bewegen sich um Kleinigkeiten und sie sind durchaus als normal zu betrachten aber gleichzeitig auch als total unnötig. Was für einen Sinn hat es denn seine Energie in einem unnötig die Nerven aufreibenden Kleinkrieg zu vergeuden. Spare Dir doch Deine Energie für die wirklich wichtigen Sachen und stattdessen versuche doch mal ob es möglich ist sich mit Deiner Mutter mal auszusprechen, es würde euch beiden ganz bestimmt sehr gut tun.

Eigentlich ist das nicht normal, jedenfalls nicht über einen längeren Zeitraum. Und es ist ja für keinen schön: auch dich kostet es viel Energie.

Wie wäre es, wenn du die Treffen mit deiner Mutter eine Zeitlang als "Training für innere Gelassenheit" siehst? Ist vielleicht ein Trick, der dir auch insgesamt weiterhilft?

Und das führt vielleicht mittelfristig zu einem entspannteren Verhältnis zu deiner Mutter?

Du solltest dich -auch für dich selber- um eine "Schwamm drüber"-Einstellung bemühen. Es ist doch sicher nicht angenehm, immer wieder an diese unschöne Erfahrung zu denken, wenn du deine Mutter siehst.

Und schließlich: Auch du hast schon Fehler gemacht, oder wirst noch welche machen. Wir sind schließlich alle nur Menschen. Jeder von uns ist mal darauf angewiesen, etwas verziehen zu bekommen.

Ich wünsch dir alles Gute!

du solltest dich mit ihr aussprechen du regst dich nämlich nur über die kleinigkeiten auf weil das große problem da ist was du nie erwähnst.

es ist absolut normal, dass man sich auch wegen Kleinigkeiten streitet. Deine Mutter ist deine Mutter. Du hast nur eine. Wenn ihr euch wieder versöhnt ist alles i. O. "Vergeben und vergessen" wie es bei uns heißt

Was möchtest Du wissen?