Wegen (keiner) Periode nicht schwimmen wollen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dann nimm dir vorsichtshalber Binden mit. Wenn du mit der Handhabung vertraut bist auch Tampons.

Die erste Blutung setzt nicht so mit Macht ein, daß du gleich in einer Blutwolke im Schwimmbecken stehst. Es geht mit einer Schmierblutung los, die zuerst nur im Slip bemerkst.

Was machen denn all die erwachsenen Frauen. Die dürften dann ja bis zu ihren Wechseljahren nicht mehr schwimmen gehen, denn die Periode ist unberechenbar und es könnte jederzeit los gehen ^^

Also, viel Spaß beim Schwimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die erste Periode beginnt nicht mit Sturzfluten von Blut, das sind höchstens ein paar Tröpfchen in den ersten Stunden. Du kannst also problemlos schwimmen gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Die Chance ist super gering, dass sie ausgerechnet dann kommt.

2. Sollte sie tatsächlich kommen, dann ist es ganz zu Beginn sehr wenig. Es stürzt also keineswegs in einem Schwall aus Dir raus. Das würde außer Dir Niemand merken. 

Du kannst also ruhig schwimmen gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm doch einfach mal tampons mit und wenn du unterleibschmerzen hast dann kannst du ja aufs Klo gehen.
Das ist aber eher unwahrscheinlich dass du genau an dem Tag deine Periode bekommst😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Wasser sieht das sowieso niemand. Ja gut es ist unhygienisch, aber die Chance ist so gering, dass du deine Tage ausgerechnet im Schwimmbad bekommst...und wenn du sie doch zufällig dort bekommen solltest dann geh aus dem Wasser und sag, dass du wieder nach Hause möchtest ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn sich die Konsistenz von Ausfluss stark verändert bekommst du sie in ungefähr einer Woche meistens bekommt man auch richtig seltsames Bauchweh oder Rückenweh. Falls du sie bekommen solltest kommt ja eh nich so viel raus das dass Becken rot gefärbt wird also da brauchst du dir keine Sorgen machen 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du deine Periode im Schwimmbad bekommen würdest, wäre sie höchst wahrscheinlich sehr schwach. Das würde also keiner bemerken. Und ausserdem ist es so, das man im Wasser sowieso eine viel schwächere Blutung hat.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorher von Mama genau Aufklärer  lassen und entsprechendes schon mitführen.

Nicht nur im Schwimmbad kann es beginnen

Und wenn, das kannst du ja Abbrechen und nach Hause gehen wenn es doch dort passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es genau dann damit losgehen, wenn du seit Ewigkeiten mal wieder schwimmen gehst?! Mach dir keinen Stress!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du merkst vorher wenn sich da was verändert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?