Wegen Insolvenz Ausbildungsplatz gekündigt was tun?

6 Antworten

Er kann dieselbe Ausbildung in einem anderen Betrieb weiterführen, muss allerdings einen solchen Platz selber finden.

Hier auf dieser Seite sind unter Ausbildungsplatzsuche, ganz unten auf der Seite gute Tipps, wie das geht:

http://www.azubi-azubine.de/mein-recht-als-azubi/kuendigung-durch-den-azubi

Es kann natürlich auch sein, dass sein noch AG ihm die Weiterführung der Ausbildung an einem anderen Standort anbietet, wenn dieser nun geschlossen wird. 

Auf jeden Fall sollte er sich auch an seine Kammer wenden, die haben auch für solche Fälle Berater ... und manchmal auch noch Ausbildungsplätze für Wechsler ...

Viel Erfolg!

Er sollte sein Kammer in formieren und da nachfragen den die könnten ihn  auch beim   suchen eines anderen Betriebes  helfen!Er kann dann  wen er einen hat  direkt  so weiter Machen.Selbst wen er  erst  zum  nächsten ausbildungsbegin einen  finden würde kann-er direkt dann weitermachen!

Normalerweise kann man die Ausbildung in einem anderen Betrieb weiterführen. Allerdings muss man den erst finden. Er soll sich auf jeden Fall ein gutes Zeugnis ausstellen lassen. Viel Erfolg bei der Suche.

Hoffen wir mal, dass er anderswo weiter machen kann.

0

Normalerweise kümmert sich der Arbeitgeber darum, dass seine Auszubildenden nahtlos in einen anderen Betrieb wechseln kann.

0

Was möchtest Du wissen?