Wegen Hohlkreuz heftige Rückenschmerzen, was tun? :(

7 Antworten

Hallo,

das ist eine sehr typische Frage und ich bin ein Leidesgenossen von Dir.

Ich kann Dir nur empfehlen, dass Du schnellstmöglich einen Arzt aufsuchst. Evtl. erst einmal zu einem Hausarzt. Am besten wäre ein Orthopäde. Dieser kann schauen, ob es eher akute Schmerzen sind. Dann wird er Dir wohl eine Spritze geben :) 

Aber wie gesagt: Bei solchen heftigen Schmerzen sollte man immer einen Arzt aufsuchen. Das ist sehr wichtig!

Herman!

Heftige Rückenschmerzen - (Gesundheit, Schmerzen, Rücken)

Gehe zu einem Arzt, der stellt die genaue Diagnose und gibt dir ein Rezept für Krankengymnastik. Da lernst du dann ganz gezieht, was für dich richtig ist.

geh am besten zu deinem hausarzt, der kann dir physiotherapie verschreiben. da lernst du dann richtige haltung und übungen, um deinen rücken zu stärken.

In der Schule Rückenschmerzen, was tun?

Hi leute ich bin gerade in der Schule und habe derbe Rückenschmerzen, was soll ich tun.

...zur Frage

Rückenschmerzen im unteren Rücken nach Squats?

ich hab gestern Squats gemacht im Gym auch mit mehr Gewicht als sonst und habe heute ziemliche Rücken schmerzen im unteren Rücken. ich bin mir allerdings zu 100% sicher das ich alles richtig gemacht habe da mein Freund zugeschaut hat und nichts zu meckern gefunden hat und er trainiert schon seit Jahren. wie kann ich diese schmerzen vorbeugen? rücken trainieren? habe auch ein hohlkreuz

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit einem Lordosekissen gegen Rückenschmerzen durch Sitzen?

SOS. Da ich zur Zeit so viel arbeite, also sitze, hab ich einen akuten Anfall von Rückenschmerzen. Seit heut Morgen, da konnte ich kaum gehen, allmählich etwas besser. Eine Freundin sagte mir am Telefon, ich sollte es mal mit einem Lordosekissen auf dem Stuhl ausprobieren. Kennt das jemand? Soll angeblich gerade helfen, wenn man viel sitzen muss und daher die Schmerzen kommen. Tut es das? Also helfen?

...zur Frage

Rückenschmerzen bei Hohlkreuz

Seit über 2 1/2 Wochen habe ich starke Rückenschmerzen. War in der Zeit viel beim Arzt gewesen und als er nicht mehr weiter wusste, schickte er mich einfach zur Massage. Vielleich bin ich ja nur verpannt. Na ja, da das aber auch nicht wirklich was gebracht hat, bin ich zum Orthopäden. Der hat gleich festgestellt, dass ich ein Hohlkreuz habe. Nun habe ich aber schon viel im Internet geschaut und sehe eigentlich kaum jemanden, der ein Hohlkreuz hat und schmerzen zusätzlich. Also die meisten haben damit keine Schmerzen und wenn dann nur im unteren Teil des Rückens. Bei mir ist es aber im unteren Teil des Rückens, denn geht das die Wirbelsäule hoch und verbreitet sich bei den Schulterblättern wieder. Kann das wirklich sein, dass es von dem Hohlkreuz kommt? Oder sollte ich vielleicht nochmal zum anderen Orthopäden? Hat da jemand schonmal mit Erfahrung gemacht? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?