Wegen heftigen Streit mit Mutter zur Schule gehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo :)
Ich kenne sowas sehr gut und empfehle dir trotzdem in die Schule zu gehen... 1. klingt das zwar doof aber Schule ist wichtig, 2. wäre das bestimmt ein weiterer Streitpunkt, wenn du nicht hingehst und 3. ist so etwas nicht zu entschuldigen... außer mit privaten Gründen...
aber überleg dir ob dir das wert ist, deswegen daheim zu bleiben...
Meiner Meinung nach kannst du dich auch in der Schule besser ablenken, wie wenn du zuhause bleibst... du kannst dich da mit Leuten unterhalten und dich auf andere Sachen konzentrieren...
Viel Erfolg 😊👍🏻
Und ich wünsche dir, dass es bald wieder besser wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mit Inneneinrichtung?

Gehe morgen zur Schule, das lenkt dich ab, du verpasst nichts und kannst vielleicht sogar mit einer guten Freundin darüber reden und dich ausheulen :)

Ich hatte mich auch mal mit den Eltern morgens gestritten und bin dann weinend außer Haus und zur Schule gegangen :/ Ist hart, aber machbar! Du kannst dich auch so etwas abreagieren und den Frust rauslassen (z. B. dass sie immer auf seiner Seite ist).

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Schule könntest du immerhin auf andere Gedanken kommen - zu Hause gibt es nur weiter Stress.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveubae
09.10.2016, 22:13

Ja ich will auch zur Schule,nur sie nicht sehen bin echt ziemlich enttäuscht von beiden..weil wenn ich hakt rüber komme sehe ich sie ja und habe mich auch in meinem Zimmer eingeschlossen..

0

Geh morgen zur Schule! Schadet nur dir, wenn du nicht zur Schule gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, morgen nichts wie weg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?