Wegen Ferien Rhythmus kaputt, was tun?

3 Antworten

also erstmal musst du dich abends auspauern, sodass du schon früher schlafen gehst und auch einschläfst aber nicht zu spät sport machen, sonst bist du hellwach also lies vorm schlafen gehen ein buch oder so. und morgens stellst du dir den wecker schon so wie wenn du schule hast.

also jetzt praktisch Sport machen? :) Bis wann dann und wann ins Bett gehen?

0

hi ! :( du musst versuchen immer früh ins bett zu gehen. und immer wenn du muede wirst sofort schlafen gehen ! :D

Cool, danke :) Das wäre dann heute wann?

0

Bleib eine Nacht wach, dann wirst du Abends um 8 oder 9 müde und gehst schlafen. Im Endeffekt musst du dann sowieso früh aufstehen, so kriegst du ihn wieder.

alles klar, danke :D einfach durchmachen, das kann ich gut :)

0

Schlafrythmus kaputt?1?

Hallo mein Schlaf Rhythmus war über die Ferien die heute vorbei sind sehr kaputt.Hab jetzt von 18 Uhr bis 3 Uhr pepennt und kann jetzt nicht mehr schlafen.Ich hoffe ich bin nicht so müde heute mir ist total warm bis 6 Uhr würde ich schon noch gerne weiter schlafen. was meint ihr bringt noch mehr Schlaf jetzt noch was ?

...zur Frage

Wie stelle ich meinen Schlafrhythmus am besten um?

Hallo. Habe schon seit 1 Woche Ferien und mein Schlafrhythmus ist total im Eimer.

Bin heute um 17:08 aufgewacht (!!!). Schlafen tue ich dann erst wieder um 7 Uhr oder so!

Wie stelle ich meinen Rhythmus jetzt am besten um?

Sollte ich jetzt eine Nacht ganz durchmachen (bzw. einen Tag, schlafe ja am Tag). Und garnicht schlafen, dafür dann eben abends schlafen gehen und zur gewünschten Aufwachzeit mit einem Wecker aufstehen.

Oder sollte ich schon schlafen gehen, aber dann halt früh aufstehen?

Mit der 2. Variante hätte ich immerhin ein bisschen Schlaf.

...zur Frage

Schlafrythmus so schlimm: ist das normal?

Also, ich bin w15 und sobald ferien sind ist mein schlafrythmus komplett am arsch.. am ersten tag gehe ich immer so um 10pm schlafen und schlafe dann wie die meisten aus also bis um 10/12am. Ab dann kann ich vor 3 nivht mehr schlafen, egal wie früh ich aufstehe. Und falls ich trotzdem weiterhin ausschlafe wird es immer schlimmer. In den großen Ferien passiert es gerne dass sich das so verschiebt dass ich von 9am bis 6pm schlafe.. ist das normal? Ich will garnicht so spät wach sein und tagsüber schlafen.. ich empfinde das eher sogar als qual..

...zur Frage

Mein Schlafrhythmus ist komisch?

Momentan geht es mir nicht so gut, doch es bessert sich. Doch ich bin arbeitslos und gehe nicht mehr zur Schule (Abschluss dieses Jahr gemacht).

Tagsüber hab ich nicht viel zu tun bzw icj hätte schon viel Lust auf Dinge die mir Spaß machen wie Fußball spielen usw.

Doch erstens kann icj mich nicht aufraffen, 2. was ein Viel größeres Problem ist kann ich vieles durch meine Erkrankung nicht mehr machen also ich bin im Leben sehr eingeschränkt dadurch.

  1. bin ich nicht richtig zuverlässig. Aber unabsichtlich, denn ich wäre es gerne, doch meine Erkrankung lässt es zu das ich Tage habe andenen ich zu nichts nutze bin sag ich mal.

Da kann ich meinen Kopf nicht frei machen und bin eher ein Klotz im Weg als eine Hilfe.

Darum hab ich also keine richtigen Pflichten zur Zeit und bin alleine Zuhause den ganzen Tag.

Ich schlafe tagsüber dann immer und nachts (wie gerade bin ich wach).

Mein Schlafrhythmus ist ca so 8/9/10 Uhr einschlafen und 17/18 Uhr wieder aufwachen...

Die restliche Zeit bin ich dann wach.

Irgendwie kann ich es aber auch nicht ablegen.

Nachts bin ich so wach wie ,,normale Menschen'' tagsüber :D.

Früher hatte ich immer einen normalen Schlafrhythmus doch schon über einen Monat ist mein Rhythmus so wie jetzt.

Gab auch mal Tage wo ich Termine hatte und zwangsweise halt auf sein musste so um 14 Uhr zum Beispiel.

Trotzdem hat sich mein Rythmus nicht eingependelt.

Wer weiß Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?