Wegen Fb eifersüchtig,genervt und wütend? o.O

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Ja,ich kenn das. 60%
Ich habe es deaktiviert und finde es besser. 20%
Nein,das ist mir egal. 20%
Ich habe kein FB. 0%

5 Antworten

Ja,ich kenn das.

Genau über dieses Thema gab es erst einen interessanten Zeitungsartikel. Es wurde genau dieses Phänomen, wie du es beschreibst dargestellt. Das Fazit oder der Rat des Verfassers war, nicht alles für bare Münze nehmen, was andere bei Fb posten. Entweder werden nur überwiegend positive Nachrichten gepostst oder die Berichte werden absichtlich "geschönt" um alles in einem rosaroten Licht zu sehen. Der unbedarfte Leser dieser Nachrichten wird neidisch oder verfällt in Lethargie, weil bei ihm alles anders bzw negativer läuft. Man bekommt Minderwertigkeitsgefühle oder noch schlimmer Depressionen. Du musst dir angewöhnen nicht alles zu glauben, was da geschrieben wird, entweder ist es nur eine Teilwahrheit oder sogar eine absichtliche Falschdarstellung von Begebenheiten oder Erlebnissen. Kopf hoch auch bei dir ist nicht alles schlecht! Viel Glück für die Zukunft!!

Ich habe es deaktiviert und finde es besser.

FB ist total überflüssig, meistens nur Heuchler und Angeber

Ja ich überlege mir auch ob ich es deaktivieren soll.

0

Klar, mir geht es auch so. Ist doch klar, dass man nicht immer das total fndet, was die anderen da so fabrizieren ;)

Ja,ich kenn das.

Ja das regt mich auch auf aber nur so ein kleiner Gedankenblitz also vllt. 1ms.

Ja,ich kenn das.

Und habe mein Konto deshalb deaktiviert.

Was möchtest Du wissen?