Soll ich mich wegen Erkältung krank melden?

3 Antworten

Bleib am Montag auf jeden Fall daheim. Dann kannst du dort anrufen und sie fragen, ob du dann am Dienstag auch leicht angeschlagen kommen sollst. Ich denke aber auch, dass es besser wäre zu warten bis du wieder ganz gesund bist damit du niemenden ansteckst. Man braucht einfach viel Ruhe um schneller gesund zu werden...insofern bist du auch schneller wieder in Form wenn du zu Hause bleibst. Trink viel und schlaf dich aus. Ätherische Öle helfen auch um fit zu werden. Kauf dir Babix (Apotheke) zum inhalieren, das tut gut und befreit die Nase. Gute Besserung und liebe Grüße!

Es ist nicht unbedingt nötig sich wegen einer Erkältung gleich krank zu melden.

In 1 Tag hast du die Erkältung auch nicht überwunden. Bleib am Wochenende besser im Bett und halte dich warm, dann bist du am Montag wieder fit.

Eigentlich nicht allerdings ist das Krankenhaus hier evtl ein Grund

Zur Schule oder so würde ich schon gehen, wenn ich kein Fieber habe, aber wenn ich im Krankenhaus um 6 morgens anfange und Patienten pflege....ich weiß nicht, ob ich entweder zwischendurch einschlafe oder einfach nicht in der Lage bin, Patienten zu waschen etc.

0

Ob du in der Lage bist ist egal das Problem sind die keime bei den eh schon angeschlagenen Menschen oder neugeborenen

0
@Linda2305

Auf unserer Station sind vorallem Alte. Ich arbeite auf einer chirurgischen Station

0

wann sich krank melden?

wenn man übers wocheende krank wird sollte man sich direkt montag morgens bei der arbeit melden oder geht es auch ein tag später ?

...zur Frage

Erkältung durch Psyche?

Hallo

Ich habe mal eine Frage, moment habe ich halsschmerzen und etwas schnupfen. Wird man durch die Psyche krank? Ich hatte Zuhause viel Stress gehabt, und jetzt bin ich auf einmal krank. Man hat auch angst vor Verluste! Hat das damit ein zusammenhäng?

...zur Frage

ich habe eine erkältung was hilft dagegen?

ich bin ganz sehr erkältet also ich habe schnupfen husten halsschmerzen aber kein fieber!

was kann ich dagegen machen??

...zur Frage

Kann man 3 Tage erkältet sein und dann wieder gesund?

Und zwar ist mein Problem, dass ich am Donnerstag plötzlich krank war also leichte Erkältung mit Schnupfen und und etwas Halsschmerzen. Vor etwa zwei Wochen aber war ich 1 Woche krank und hatte richtige Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen bzw. es war einfach deutlich stärker. Laut dem Internet geht eine Erkältung etwa 1-2 Wochen bis sie wieder abklingt. Ist es normal, dass ich für 2-3 krank war?

...zur Frage

Geht ihr bei einer Erkältung zur Arbeit/Schule?

Meine Lungen tun weh, ich hab Halsschmerzen, Eiter im Rachen und nen ordentlichen Schnupfen. Kein Fieber. Nun macht mir das an sich nichts aus, aber ich bin Sportlerin und war jetzt schon eine Woche nicht, will wieder hin. :/
Jetzt war ich aber schon echt oft krank (immer wieder was anderes), sodass meine Chefin und die Personalabteilung schon echt genervt sind (mache ein FSJ).
1. würdet ihr an meiner Stelle trotzdem zum Arzt?
2. oder bleibt ihr nur mit Fieber zu Hause?

...zur Frage

Erkältung verhindern oder verkürzen?

Hallöchen.

Schon seit gestern merke ich, Dass sich bei mir eine Erkältung anbahnt, Hab leuchten Schnupfen, hatte Halsweh und dauerhaft Kopfschmerzen. Habe sofort angefangen, Erkältungskapseln Zu nehmen, schone mich so gut es geht, trinke Ingwer Tee, bade, ect. Kann ich sonst noch etwas tun, Dass ich nicht so arg krank werde und das bald wieder vorbei ist? Habe heute frei, aber morgen muss ich wieder arbeiten und ich weiß halt nicht, ob ich mich krank melden soll, Nicht dass meine Erkältung noch schlimmer wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?