Wegen eines Macbooks schlecht geredet und beleidigt Was soll ich darüber denken?

11 Antworten

Option A: du lässt ihm seine Meinung und diskutierst fröhlich mit oder sagst ihm das es deine Entscheidung ist, die ihn nichts angeht.

Option B: beende die Freundschaft, wenn er dich herablassend behandelt.

neid, und oder unkenntniss.

was mich angeht, ich gebe ihm in so weit recht, dass es ggf. nicht nötig ist, sich so was anzuschafffen.

andererseits was stört ihn daran? kannst ihn ja mal klipp und klar fragen, ob er vielleicht angst hat, dass du dann nicht mehr so viel kohle für ihn überhast z.B. ihn zum essen einzladen etc.?

da muss jeder einfach für sich wissen, was er von so ner kiste erwartet. es gibt duchaus gründe die für apple sprechen z.B. dass alles etwas fluppiger läuft. kein wunder, ist ja auch ein sandkasten. mich z.B. stört das. aber eben jedem das seine.

und frag ihm was ihm wichtiger ist, deine freundschaft, oder jemanden zu haben über den er sich lustig machen kann?

lg, anna

Apple hat ein geschlossenes System und arbeitet einfach deutlich stabiler und effizienter als die meisten Windows-Systeme. Wenn man sich die neuen MacBooks mit M1 Prozessor anschaut, ist die Leistung im Creative Bereich (PhotoShop, Premiere etc.) in einem MacBook Air für 1600€ stärker als die bei den meisten 3000-4000€ Windows Laptops. Das ist eher eine Glaubensfrage, begründet ist die Kritik (ausgenommen den Preisen) Mac sei schlechter nicht. Reines Teilevergleichen hinkt. Ist wie bei Autos. Ein Dodge Charger mit 800PS fährt ja auch nicht doppelt so schnell wie ein Porsche mit 350PS.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

So ist das ganze nunmal.

Ein Macbook ist schlichtweg nichts anderes als gängige Notebook Technik, im eigenen Design und Logo welchen den Preis immens in die Höhe schießen lassen.

Das beste was man machen könnte entweder dazu zu stehen oder solche Diskussionen garnicht erst entfachen lassen und nicht darauf eingehen das man etwas derartiges nutzt.

Lass dich von seinem Gequake nicht beeinflussen. Es ist deine Entscheidung, und außerdem: wenn du mit deinen bisherigen Geräten unzufrieden bist, wieso solltest du dann nicht mal was neues ausprobieren?

Meine beste Freundin meckert auch öfters mal rum, wenn ich nicht das kaufe, was sie will was ich kaufe. Aber es ist meine Entscheidung. Da kann sie so viel meckern wie sie will. Und am Ende, wenn ich die Sachen bekommen habe, will sie die Sachen selber haben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 𝕀𝕔𝕙 ♡𝔸𝕡𝕡𝕝𝕖 𝕦𝕟𝕕 𝕙𝕒𝕓𝕖 𝕖𝕚𝕟 𝕚ℙ𝕙𝕠𝕟𝕖 𝟠+.

Was möchtest Du wissen?