Wegen Durchfall nicht zur Arbeit?

10 Antworten

Keine Ahnung wie das bei Dir geregelt ist, normaler weise reicht ein Anruf beim Chef, der ruft dann die Schule an. Es reicht wenn Du sagst, dass Du ein Magenproblem hast. Dann ab zum Arzt und eine AU für den Chef und ein Attest für die Schule ausstellen lassen. Die AU kannst Du als Kopie schon vorab per E-Mail hinsenden und dazu schreiben, dass das Original per Post zugesendet wird. Genauso kannst Du das bei der Schule auch so handhaben.

Wenn du krank bist, bist du krank. Melde dich einfach beim Arbeitgeber und der BS krank, das du Durchfall hast musst du nicht erwähnen. Geh am besten heute noch zum Arzt und schick die ärztliche Bescheinigung im Original zum AG und mach eine Kopie für die BS.

Niemand wird schlecht über dich denken. Krank werden ist völlig menschlich und kann jedem passieren.

In der schule reichts wenn du anrufst, den Schein kannste auch später abgeben oder in Form von ner mail schicken.

Beim Arbeitgeber solltest du den Kram krankenschein unbedingt abgeben. Es reicht völlig zusagen, dass du krank bist. Den Durchfall brauchst du nicht zu erwähnen.

Wie soll ich meiner Mutter sagen, dass ich Übelkeit, Durchfall und Bauchkrämpfe habe?

Es sind gerade Gäste bei uns zuhause und ich will das nicht vor denen sagen... :( Was soll ich tun?

...zur Frage

Brauche gute Ausrede für Arbeitgeber Warum ich krank bin?

Hi, Ich weiß die Frage ist etwas komisch, Aber meine Situation ist folgende. Ich leide seit längerem an Depression. Vor zwei Jahren war ich bei einem anderen Arbeitgeber 4 Wochen krank deswegen. Jetzt arbeite ich woanders und merke das es grad wieder so schlimm wird und ich mich krank schreiben lassen werde für ca 1 bis 2 Wochen.

Jetzt möchte ich aber natürlich nicht das mein Chef oder meine Kollegen das erfährt. Daher meine frage: was kann ich ihm erzählen wieso ich nicht da bin? Wegen der Dienst Planung würde ich ihm das gerne eine paar Tage vorne weg sagen, damit es wenigstens nicht ganz so überraschend kommt. Ich dachte halt an sowas wie einen geplanten OP Eingriff (bitte nix hoch dramatisches) oder ähnliches. Ja ich weiss den Chef geht es nichts an aber ich habe auch Kollegen usw ;) Was würdet ihr mir raten?

...zur Frage

Früher nach Hause schlechtes Gewissen?

Hallo

ich arbeite erst seit 3 Wochen in meinem neuen Job, gestern hatte ich frei, hatte so ein FZ Tag. Und gestern gibt es mir so schlimm hatte Durchfall denn ganzen Abend heute Nacht nur 3 Stunden geschlafen weil ich so bauchkrämpfe hatte und heute morgen war es mir übel und Bauchschmerzen. Hab aber heute eine Tablette genommen das ging dann einigermaßen, bis auf paar Bauchschmerzen und Übelkeit. Kein Durchfall mehr wegen der Tablette.

dann meine so ne Frau die auch was zu sagen hat die war dein Tag dies das dann meinte ich ja nicht gut mir ging schlecht heute auch noch ein wenig wegen Magen Darm und die Ohje, und dann kam die nach 2 Stunden zu mir und sagt ich soll heim bevor ich andere anstecke aber ich so ne mir gehts besser und sie meinte ich soll heim wäre kein Problem, aber ich hab so ein schlechtes Gewissen weil ich ja erst seit 3 Wochen da bin, denkt ihr das kommt arg schieße das ich nach Hause bin, die lästern doch dann bestimmt Alle oh die neue macht jetzt schon krank, obwohl ich morgen wieder komme aber tzdm

...zur Frage

Kein bock morgen schule zu gehen , weil ich 3 aarbeiten schreibe

Also ich schreibe morgen 3 Arbeiten und habe den hefteintrag nicht und wollte deswegen auf krank tuhen aber das problem sind meine eltern weil sie es fast nie glauben nur manchmal und was kann ich jetzt tuhen damit ich irgendwie schnell krank werde z.B husten durchfall wäre übelstnice wenn ihr mir sagen könntet was ich machen soll!

...zur Frage

Bekommt ihr auch ein schlechtes Gewissen wenn ihr krank geschrieben werdet?

Gute morgen,

mich beschäftigt diese Frage schon länger. Immer wenn ich krank werde so dass ich nicht arbeiten kann bekomme ich meinen Kollegen und der Firma gegenüber ein schlechtes Gewissen. Dies hat oft zur Folge, dass ich dann doch lieber krank arbeiten gehe. Irgendwie geht es ja dann doch.

Nun schimpfte eine Kollegin neulich mit mir da ich mit meiner dicken Erkältung zur Arbeit kam. Ich hatte leichtes Fieber einen dicken Schnupfen. Alles sah nach Nasennebenhöhlenentzündung aus.

Aber ich finde ich kann damit noch arbeiten.

Sie findet das dumm da sie und eine weitere Kollegin schwanger sind und dadurch nur unnötig gefährdet werden. Sie seien mehr anfällig für Krankheiten und dürfen kaum Medikamente nehmen wenn es mal so weit käme.

Jetzt hätte ich gerne gewusst wie ihr das handhabt. Ab wann bleibt ihr Zuhause und bekommt ihr auch wenn ihr richtig krank seid ein schlechtes Gewissen wenn ihr euch krank meldet?

Robin

...zur Frage

Kündigung weil nicht telefonisch gemeldet das man krank ist?

Hallo, ich habe meine Krankmeldung am ersten Tag in den Briefkasten vom Arbeitgeber geworfen aber vergessen anzurufen.. Daraufhin wurde ich angerufen der Arbeitgeber teilte mir mit das man mich deswegen kündigen will da ich bis um 9 Uhr hätte Anrufen müssen. Muss noch dazu sagen das ich bei einer zeitarbeit unbefristet angestellt bin und ich momentan kein daheim bin da es grad äh nichts für mich gab. Frage dürfen die es einfach so ?? Und bekomme ich falls sie durchkommen eine Sperrzeit beim Arbeitsamt??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?