Wegen Droh-SMS zur Polizei gehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich würd mal unterdrückt anrufen. und wenn das in nächster zeit mehrmals vorkommt,dann erst würd ich zur polizei gehen . LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also entweder man geht zur Polizei was das vernünftigste wäre... Wenn sowas dauerhaft vorkommt.

Oder wenn man sich traut nimmt man das Faustrecht (Was ich ja absolut verteufele...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir dwahrscheinlich fallen gelassen. Wenn sich die vorfälle häufen würde ich aber alles archievieren und zur polizei gehen und strafantrag stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mach das auf jeden fall, wenn er schon deine handynummer hat, kann da auch noch mehr kommen, die polizei kann so eine nummer zurückverfolgen, viel glück :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne warte noch ein bisschen, also wenn du mehrere anzeichen auf sowas bekommst dcann würde ich es erst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mach eine Anzeige gegen Unbekannt aber mit der Nummer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du weißt worum es geht und du angst hast dann mach das.

weißt du nicht worum es geht oder du nimmst es eh nicht ernst dann lass es.

sollte nicht so schwer sein^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kerl? Du weisst also nicht wer?

Dann lass es bleiben. Kann ja sein, dass er die falsche Nummer eingetippt hat und Du gar nicht der richtige Empfänger bist, zumal Du den "Kerl" ja wohl nicht kennst..........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koshifa
18.10.2012, 08:56

...nein, ich war schon gemeint, nur kenne ich nicht seinen Namen. Nur seine Freundin

0

Was möchtest Du wissen?