wegen der pille probleme?!

8 Antworten

Wenn du die Pille nimmst, setzt du dich unbewusst auch unter Druck für deinen Freund "immer verfügbar" zu sein. Kann sein, dass du dich dagegen wehrst und dich vermehrt streitest. Dann ist aber die Sorte Pille egal. Hormone greifen auf jeden Fall auch in den ganzen Körper ein und können Stimmungsschwankungen verstärken. Dann wäre auf Dauer eine andere Verhütung für dich sinnvoll.

Die Pille hat eigentlich andere Hormone, als die, die für deine Beziehung relevant sind. Da sind keine Glückhemmer drin oder so.. Vlt passt es einfach nicht.. aber wenn du dir solche Gedanken machst, frag am besten deinen Gynäkologen. Der hat dir die aus einem bestimmten Grund verschrieben :)

Es sind zwar keine Gefühlhemmer drin, doch natürlich kann es einiges durcheinander bringen. Es gibt auch Fälle, wo durch die Pille Depressionen verursacht wurden

0

das problem ist jedoch dass ich nicht die sondern belara verschrieben bekommen habe. die apoteheke jedoch gab mir diese da die ja die gleichen inhaltsstoffe hätte

0
@Lisa100998

ich habe mir die ja verschreiben lassen da ich auch stark mit pickel zu kämpfen habe (zum teils auch an den armen und der brust) was natürlich nicht sehr schön aussieht. und mir kommt es so rüber als macht diese pille es schlimmer statt die wegzumachen

0
@Lisa100998

Dann solltest du wirklich zum Gynäkologen. Frag ihn einfach, ob du die weiter nehmen sollst der eine andere probieren kannst. Es gibt ja reichlich wenn du solche Probleme mit der hast, die du nimmst. :) Apotheken können übrigens auch bestellen. Dauert ein paar Tage, aber das geht. ALso wenn du etwas bestimmtes brauchst, dann kannst du das auch bekommen :)

0

Wegen der Hormondosis kann ich nicht so viel sagen, aber wenn die hoch ist, dann hat sie schon auch größere Auswirkungen und Hormone beeinflussen auf jeden Fall die Gefühle. Es gibt aber noch einen anderen Aspekt. Seit Du die Pille nimmst hast Du praktisch grenzenlose Freiheit in bezug auf Sex. Das bewirkt eine ganze Menge psychologisch. Was wir nicht dürfen, was gefährlich ist hat einen anderen Reiz, als das, was im Überfluss vorhanden ist. Wie sehr freut man sich auf den Advent und schon nach Nikolaus kann man die Schoki nicht mehr sehen...

Dazu kommt auch, dass man unbewusst oft mit der körperlichen Liebe und überhaupt der Liebe zu einem Jungen zugleich träume verbindet. Zukunftsträume und Kinderwunsch. Das ist nicht rational aber es ist natürlich. Es ist ja auch tatsächlich so, dass heute viele jahrzehnte lang die Pille nehmen (denke an sozial freezing) und dann keie Kinder mehr bekommen können. Es kann also schon sein, dass man sich innerlich gegen die Pille wendet und irgendwo sauer darüber ist, dass man es jetzt für den Jungen so leicht macht. Er darf quai Sex mit Dir haben ohne Konsequenzen zu befürchten. Du trägst dafür Risiken für Deine Gesundheit (Throbose, Stimmungsprobleme etc.).

Auch wenn er da gar nichts dafür kann, nimmst Du es ihm vielleicht unterschwellig übel oder wünschst Dir zumindest, dass er es jetzt nicht so leicht mit Dir haben soll - dass er um Dich kämpfen soll.

Von Monostep auf Maxim (bei Wechsel zusätzlich verhüten?)

Hallo, Ich habe vor einiger Zeit die Pille Maxim genommen, wechselte dann zu Monostep (aufgrund von Übelkeit am ersten Tag nach der Pillenpause), bei der Monostep traten bei mir jedoch noch viel mehr Nebenwirkungen ein, deshalb habe ich nun wieder zur Maxim zurück gewechselt. Nun ist meine Frage: Muss ich in den ersten 4 Wochen, wo ich die Maxim wieder nehme zusätzlich verhüten?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Symptome wegen pille??

Meine freundin hat vor 2 wochen aufgehört ihre pille zu nehmen. ( die pille maxim ). Nun, sie hat ihre tage immer noch nicht bekommen, hat stattdessen aber abwechselnd Übelkeit, Schwindel und rückenschmerzen.

Hat jemand eine idee woran es liegen könnte? Würde mich über Rückmeldung freuen.

...zur Frage

Levomin 20 richtig einnehmen?

Hallo, ich nehme seit ein paar Monaten die pille, erst die Maxim und jetzt die Levomin20. Jedoch ist die Einnahme ein wenig anders. So ist ein Monat anders aufgebaut. In der Beilage wird jedoch nur beschrieben dass die erste Pille je nach dem Wochentag der Beginn sein soll. Kann ich dann überall anfangen, da das ganze wie ein Kreislauf aufgebaut ist, oder gibt es einen bestimmten ‚anfang‘ so wie bei anderen Pillen? Ich weiß leider nicht ob ich die Pille jetzt richtig einnehme und ob sie wirkt. Könnt ihr mir helfen? Danke im Voraus.

...zur Frage

Maxim Pille Zwischenblutungen?

Hey Leute, ich nehm die Pille Maxim, auch schon seit 3 Jahren nun habe ich die Pille einmal vergessen jedoch 4 Stunden später eingenommen, aber jetzt habe ich Blutungen, seit 4 Tagen.

Was ist los mit mir? :o

...zur Frage

Von Maxim auf Cerazette?

Ich Wechsel die Pille, denn ich denke ich habe Probleme mit der Pille. Ist die besser ?

...zur Frage

Erfahrungen mit anti Baby Pille Maxim?

Hey, mir wurde beim Frauenarzt die Maxim Pille verschrieben. Ich muss diese nicht bezahlen da ich noch unter 18 bin. Ich habe jetzt das erste Mal die Pille genommen und bin heute am 4. Tag vom 1. Blister.
Ich muss in den nächsten Wochen wieder zu meiner Ärztin um mir ein neues Blister zu holen, doch ich bin unsicher wegen der vielen negativen Kritik. Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?