Wegen Depressionen nicht fähig für die Schule zu lernen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sport, entsprechende Einstellung und Freunde, die motivieren. Lerngruppen. Wenn nichts hilft Medikamente, wobei dann nur atypische Antidepressiva sonst bist du zu nichts mehr zu gebrauchen.. :D

Hi,

alle Sachen die den Kopf frei machen :D

Ich z.B. bin immer Joggen gegangen, bis zum umfallen. Dann wird der Kopf leer, man denkt an nichts mehr und kann sich fallen lassen. Alle Gedanken (auch die schlechten) verschwinden. Dannach war ich auch wieder bereit etwas "aufzunehmen!"

Falls Du eine richtige, echte Depression hast, dann ab zum Arzt!

Du bist doch bestimmt in psychologischer oder psychistrischer Behandlung. Ich würde das Problem dort ansprechen: Du bist bestimmt nicht die einzige mit diesem Problem. Vielleicht kannst Du ein Jahr mit der Schule aussetzen.

Was möchtest Du wissen?