Wegen Depression, Job in gefahr...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Raffe Dich irgendwie auf und rufe den Chef an. Sage ihm, dass Du natürlich bei Gesundschreibung den Job fortführen möchtest. Je länger Du es hinausschiebst, desto schlechter wird es Dir gehen.

Außerdem empfehle ich Dir eine stationäre, bzw. teilstationäre Therapie. Dort bist Du im geschützten Rahmen und kannst Dich kurieren (lassen). Depressionen sind leider langwierig, deshalb kann es bis zur Gesundschreibung lange dauern. Anschließend kann man eine stufenweise Wiedereingliederung bei der Krankenkasse beantragen.

Nun kann ich zu diesem Zeitpunkt nicht 100% sagen das ich den Job dort noch ausführen kann, werde

Dann solltest du fair sein und deinem Chef dieses mitteilen.

Viele andere hätten dich in der Probezeit schon ohne Angaben von Gründen gekündigt...

Was möchtest Du wissen?