Wegen DEM schlechten Wetter/Wegen DES schlechten Wetters.KAnn man jetzt beides sagen?

2 Antworten

Ich würde eher den Genitiv nehmen, das hört sich einfach besser an.

Ist es auch!

0

Beides ist laut Duden richtig. Meinetwegen und von mir aus auch. Des Bastian Sicks' Fanclub ist anderer Meinung.

Dank der Rechtschreib-"Reform" sieht man heute ja einiges lockerer - nicht bedenkend, dass sich durch die sogenannten Erleichterungen zum Teil eklatante Sinnveränderungen ergeben; vor allem durch Verzicht auf Kommata:

Kleiner Unterschied: Er will, sie nicht - Er will sie nicht.

Des weiteren kann die Vereinfachung kontraproduktiv sein, da es nicht unbedingt von Nutzen ist, alle Buchstaben hintereinander zu schreiben; zudem für Nichtdeutsche viel schwieriger zu lernen als vorher:

Flussschifffahrt - Missstand - Schlussszene - Imbissstube - Nachlasssache

Wer nicht weiss, dass Fluss, Miss, Schluss ... mit zwei S geschrieben wird, dem bleiben Fehler trotzdem nicht erspart.

Zitat:

http://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&ved=0CFgQFjAB&url=http%3A%2F%2Fwww.rhetorik-netz.de%2Frhetorik%2FPDF%2FRechtschreibung.pdf&ei=I8HVT8nOFMzvmAWVzPSAAw&usg=AFQjCNGsVGjsqPjOKMx6_E_djYEx2fgqsQ&sig2=n9rIx0MkOwyHLxl2hbj8mA

Die Rechtschreibreform sollte es den Schülern erleichtern, damit sie weni- ger Fehler machen (Lernen sollte man aber tunlichst keinem ersparen). Das Gegenteil wurde erreicht.

0

Abmahnung wegen einer schlechten note?

Kann man eins abmahnung bekommen wegen einer schlechten note auf dem zeugniss?

...zur Frage

Wie lautet der Genitiv von "alles"?

Wenn ich den Satz bilde: Ich mach das wegen allem (und beziehe mich dabei auf eine Reihe von Dingen), dann benutze ich ja eigentlich den Dativ (wegen wem? Wegen allem).

An sich erfordert "wegen" aber den Genitiv. Mir ist völlig schleierhaft, wie der Genitiv von "alles" lautet. Weiß jemand von Euch das vielleicht?

...zur Frage

Was bedeutet "bei...zu..." in diesem Satz?

"Einerseits kann fernsehen bei übermäßigem Konsum zu schlechten Noten in der Schule führen." Wegen der Grammatik verstehe ich diesen Satz nicht. Können sie ihn mir erklären? Oder diesen Satz auf Englisch übersetzen?

...zur Frage

geschlussfolgert, Schluss gefolgert, schlussgefolgert, ...?

Wie heißt das richtig? Kann man "geschlussfolgert" und "Schluss gefolgert" beides benutzen? (Oder gar "schlussgefolgert"?) Ich hab nämlich gelesen, dass "gestaubsaugt" und "Staub gesaugt" beides erlaubt ist.

...zur Frage

Wieso sagen so viele "wegen dem..." (Dativ)?

Eigentlich müsste jeder Lehrer, der In Deutsch keine 5 (durch Grammatikfehler) hatte, heißlaufen und angeben, dass es der Genitiv sein muss, aber mir fällt immer häufiger auf, dass viele Leute den Genitiv nicht richtig anwenden bzw. den Dativ an falscher Stelle nutzen... Wieso ist das so?

...zur Frage

Ist "Wegen dir" wirklich falsch?

Hallo.

Man hört ja des Öfteren, dass "Wegen dir" falsch sei und die richtige Bezeichnung "Deinetwegen" sei - weil nach "Wegen" ja immer der Genitiv kommt.

Allerdings stimmt das ja nicht so ganz - Nach "Wegen" ist auch der Dativ erlaubt, wenn direkt danach ein stark gebeugtes Substantiv folgt. (Also heißt es "Wegen Umbau geschlossen" und nicht "Wegen Umbaus geschlossen".)

Und "dir" ist ja ein Personalpronomen, steht also stellvertretend für ein Substantiv. Ist es dann nicht doch erlaubt? Oder ist das falsch?

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?