Wegen dem Rauchen belogen, was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

er ist immer noch herr seiner sinne, auch wenn ihr eine enge freundschaft habt, muss er entscheiden, wozu er lust hat oder nicht.

er ist 15 und will das leben auskosten. nicht jeder jugendliche hält sich von drogen fern, es ist eher normal, dass man in dem alter alles probieren möchte.

und mit 15 eine beziehung würde sowieso nicht ewig halten, auch wenn er jetzt aufhören würde, mit dem rauchen.

wenn du weiter so gegen das rauchen sein wirst, wird er es bestimmt einfach heimlich machen und er wird es dir dann bestimmt auch irgendwann nicht mehr beichten, weil es eh für ihn normal sein würde, zu rauchen.

Was willst du machen er ist süchtig und Alkohol ist genauso schlimm wie der andere Kommentar schon erwähnt hat. Fragwürdige Aktion aber deine Entscheidung ob du bleibst bei der nicht Beziehung Beziehung

du hast nichts dagegen, wenn er trinkt, aber bis strikt gegen das Rauchen?

eins ist so schlimm wie das andere!

Ihr seid beide 15, also noch sehr jung u. er sollte sich über die Konsequenzen im klaren sein, wenn er nicht aufhört!

entweder akzeptierst du, was er macht, was nicht so aussieht, oder beendest die "Freundschaft".

nur weil "du" es willst, hört er bestimmt nicht auf damit!

Was möchtest Du wissen?