wegen betrug jemanden anzeigen nur wie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst sie anzeigen, wenn sie Dich getäuscht hat. Inwieweit es sich um gefälschte Ware handelt, hast Du für mich nicht eindeutig beschreiben. Wenn sie behaupten haben sollte, dass es sich z. B. um Addidas handelt und es ist eine Fälschung hättest Du Recht. Aber genau habe ich da nicht verstanden. Die Polizeit wird eine klare Aussage von Dir erwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast mit ihr einen nachweisbaren Kaufvertrag. Du hast nachweislich bezahlt, sie schickt dir die Ware nicht.

Das ist Warenkreditbetrug und den musst du bei der Polizei anzeigen und zusätzlich Strafantrag stellen.

Sobald ihre Adresse ermittelt ist von der Polizei, schiebst du zivilrechtlich eine Klage auf Schadensersatz hinterher... du willst ja dein Geld wiederhaben. Das musst du zivilrechtlich einklagen, ein Anwalt berät dazu.

Das mit der gefälschten Ware lass stecken, da du diese nicht hast und demzufolge diesen Umstand nicht beweisen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kannst du. Und vom Kaufvertrag kannst du ebenfalls zurücktreten, sodass du dein Geld wieder bekommst. Anzeige kannst du bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft erstatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinundqemein
04.12.2013, 19:13

Ich hab bereits gesagt ich möchte das Geld wiederhaben. Aber bis heute war nichts da :/

0

Wenn du gefälschte Ware bekommen hast , kannst du Sie anzeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Schuhe erhällst, bzw. diese Schuhe gefälscht sind und du den Namen noch hasst, dann kannst du zur Polizei gehen und diese Person wegen Betrug anzeigen. Punkt fertig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm alles mit zur Polizei, um eine Anzeige zu machen. Die Polizisten helfen dir schon, wie das alles heißt (für eine Anzeige) und so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?