Wegen bandscheiben schäden nicht zur schule?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn Du starke Schmerzen hast und nicht sitzen kannst, dann kann auch niemand von Dir verlangen, zur Schule zu gehen.

Rufe in der Schule an und sage dort, dass Du krank bist. Sie werden Dir schon sagen, ob Du noch ein weiteres Attest benötigst oder nicht.

Möchte die Schule wieder ein Attest haben, dann rufe bei dem Arzt an, bei welchem Du auch gestern schon warst. Sage, dass es Dir nicht besser geht und ob man Dir auch noch ein weiteres Attest (am besten für die komplette Woche) geben könnte. Dann schickst Du Deine Mutter oder so zum Arzt und lässt das Attest abholen und zur Schule bringen.

Ich glaube übrigens nicht, dass bei Dir ein Bandscheibenschaden vorliegt. Das ist sehr untypisch in Deinem Alter. Du wirst eine Wirbelblockade haben, welche sehr schmerzhaft ist. Das heilt aber mit der richtigen Schonung meist ganz von alleine wieder aus.

Achte darauf, dass Du nicht sitzt. Nur Liegen und Stehen ist angesagt.

Hat der Arzt etwas von Entzündung gesagt? Falls nicht, dann rate ich Dir, dass Du Dich auf eine Wärmflasche, ein Heizkissen, ein Körnerkissen o.ä. legst. Sehr gut sind auch die ThermaCare Wärmepflaster, weil sie über ca. 12 Stunden eine gleichmäßige und kontinuierliche Wärme abgeben. Das hilft, die Verspannungen zu lösen.

Werden die Schmerzen zu stark, dann kannst Du Ibuprofen 400 akut einnehmen. Das ist ein entzündungshemmendes Schmerzmittel, welches aber den Magen schädigen kann. Deshalb darf man es auf keinen Fall auf nüchternen Magen einnehmen. Nimmst Du Ibuprofen länger als zwei Tage ein, dann solltest Du zusätzlich noch ein Magenschutzmittel (z.B. Omeprazol oder Panthoprazol) einnehmen.

Ansonsten könnte Dir noch jemand mehrmals täglich den Rücken mit einer entzündungshemmenden Schmerzsalbe einreiben (z.B. Diclo Schmerzgel oder Voltaren forte). Wenn man erst den Rücken einreibt und dann für ca. 30-60 Minuten ein Stück Frischhaltefolie darüber legt, schont man nicht nur die Klamotten, sondern hat den Effekt, dass die Salbe tiefer in die Haut eindringen kann und somit auch besser wirkt.

Ich wünsche Dir alles Gute und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hilfeman2
13.07.2017, 07:24

Danke!

0

Nein, das ist nicht schlimm. Dir geht es nicht gut, da ist es okay, wenn du zu Hause bleibst. Und ein Attest vom Arzt hast du ja auch, also wirst du keinen Ärger in der Schule bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib daheim und geh gleich noch  mal zum Arzt. lass dir eine Überweisung zum Orthopäden und Neurologen geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich zu einem Facharzt wie Orthopäden überweisen lassen und nicht deine Zeit hier vertun. Ob du nun einen Bandscheibenschaden hast, kann hier niemand bestätigen.

Geh zum Doc und lass dich gründig durchchecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! So kannst Du natürlich nicht zur Schule. Informiere diese telefonisch und besorge notfalls eine neue Bescheinigung.

Und natürlich solltest Du umgehend weiter behandelt werden. 

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fragste da uns? Da sollteste in der Schule nachfragen und dich zum Arzt begeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dein Attest hast, dann bleib halt zu Hause.

Wie kommst du auf die Idee, dass du Bandscheibenschäden hast?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist krank, dann bleib auch zuhause !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?