Wegen Auswanderung, Ausbildung fristlos kündigen!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hy unsre Lilly. Ich denke, es ist eine kurzschlussreaktion. Denn wäre das Vorhaben wohl überlegt, würdest Du warten, bis Du Deine Ausbildung beendet hast und so mit einer Sicherheit, mit Erfahrung usw. das Land verlässt um woanders etwas Neues aufzubauen.

hallo Marikaangel,

es ist keine kurzschlussreaktion. Bin nicht mehr zufrieden mit der Ausbildung, möchte einen Neuanfang beginnen.

Habe diese Idee schon lange, hab aber jetzt erst den Anfang gewagt mich auf was neues einzulassen.

Danke

0
@lilly852

Hi! Einen Neuanfang in einem anderen Land?? Wenn Du schon hier nicht zurecht kommst? Anders Land: andere Sprache, keine Aufenthaltsrecht, kein Einkommen, keine Freunde, keine Arbeit, keine Wohnung - NULL Wäre es nicht de Lösung gewesen, einen neuen Ausbildungsplatz zu suchen? - Zuerst sparen - Zuerst Erfahrung sammeln Eine Auswanderung, die wirklich durchdacht und konzipiert ist, braucht mehrere Monate in der Planung und Umsetzung. Man kann doch nicht flüchten, vor etwas davonlaufen, nur weil einem etwas nicht gefällt. Zudem sollte man vorher mit dem Alten abschliessen - sprich, Du hättest einen sauberen Schnitt gemacht und Deine Ausbilde. vertraglich beendet.

Bitte

1

Du kannst nicht fristlos kündigen, außer es gibt einen sinnigen Grund. Ansonsten bist du wie die meisten anderen auch an einen Vertrag gebunden.

hab aber meinen Flug schon gebucht!!

Da ich hier nicht mehr leben will!!!

0
@lilly852

Ändert nichts an deinen Verpflichtungen. DU hast den Vertrag unterschrieben und musst dich daran halten. Der Arbeitgeber ja auch.

Blöd gelaufen. Um übrigens in einem anderen Land zu leben und zu arbeiten ("neu anfangen") brauchst du eine Arbeitserlaubnis. Hast du denn eine in dem anderen Land?

1

Lilly, werd doch erst einmal etwas älter und erwachsener.

Du hast nicht zufällig ein Barvermögen von € 100.000 oder mehr zur Hand? Wenn Du das hast, kannst Du Deine Ausbildung abbrechen, ohne den Vertrag zu kündigen und ins Ausland abhauen.

Ich vermute allerdings, daß Du Dir Illusionen machst, die durch nichts gestützt sind. Du glaubst wahrscheinlich, daß das Leben im Ausland viel leichter ist als hierzulande, weil die Leute in den Cafes und Restaurants an Euren Urlaubsorten alle so freundlich waren und nur gelächelt haben.

Komm mal zurück ins wirkliche Leben.

Danke erstmal für deine Antwort!

Leider bringt mir es nicht viel, da ich sehr in meinem Ausbildungsbetrieb leide. Es herrscht ein sehr schlechtes Arbeitsklima, kann mir einfach nicht vorstellen das noch 2 Jahre auszuhalten.

0

Was möchtest Du wissen?