Wegen amokläufen angst in die schule zu gehen!

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Westyyyy,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und um einen Rat scheint es Dir nicht zu gehen, oder? Wenn Du diskutieren möchtest ist das Forum der richtige Ort dafür: http://www.gutefrage.net/forum

Bitte beachte zukünftig unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Karina vom gutefrage.net-Support

21 Antworten

Keine Angst , wenn man genau nach denkt ... Sind es doch eigentlich nicht so viele Amokläufe . Es gibt doch so viele Schule , denk einfach daran , das die Chance zu klein ist erwischt zu werden . Ärgere keinen , dann wird dich auch Niemand töten ..

tja, ist immer so eine sache mit amokläufen, man weiss nie, was passiert. red doch mit deine leherin mit der klase darüber. und schildere deine ängste. das hilft

Es nützt nix,Du mußt hin,aber gehe aufmerksamer durchs Leben.Und wenn Dir etwas komisch vorkommt: lieber einmal sich zum Affen gemacht und jemandem Bescheid geben als später Vorwürfe!

ok danke für eure beiträge bin schon ein bisschen beruhigter aber die angst ist natürlich immer im hinterkopf. werde über eure beiträge ein bisschen nachdenken

jeder kann sich irgendwas suchen vor dem er todesangst hat. (viele tun das ja auch...) aber das macht keinen sinn! genauso kannst du zur haustüre raus gehen, dann kann dir ein dachziegel auf den kopf fallen, dann wärst du genauso tot!
es gibt keine garantie auf ein ewiges, oder langes leben!! niemand hat das! und trotzdem kann das leben schön sein....

du kannst nicts tun. mir gehts auch so. besonders schlimm wars nach winnenden. mit der zeit gewöhnt man sich an diesen gedanken und die angst schwindet. und das gefühl kommt erst wieder wenn ein neuer amoklauf passiert ist. versuch einfach zb in deiner klasse intern niemanden alleine zu lassen un sorg so gut wie möglich dafür dass keiner gemobbt wird-....

Stimmt das wirklich? Oder ist das nur eine Ausrede, um nicht in die Schule zu müssen?

Ansonsten: Es hilft leider nichts, Du musst in die Schule ... aber sobald Dir irgend etwas auffällt, solltest Du Dich an die Lehrer wenden. Und ich hoffe, dass die Sicherheitsmaßnahmen an Schulen bald mal verstärkt werden.

Ich finde es nachvollziehbar und gut verständlich, daß infolge solcher Nachrichten Angst aufkommt.

.

Insofern finde ich den - "tadelnden" - Hinweis vom Support nicht angemessen. Hier wird doch wirklich Rat / Hilfe gesucht!

.

Unangemessen - unausgewogen - finde ich auch die Berichterstattung in den Medien über solche Ereignisse. Denn - natürlich - schüren sie Angst; aber aus meiner Sicht fehlen in den Medien die ausgleichenden Nachrichten, Hinweise, die den Menschen helfen, die wahren Ursachen zu erkennen, solchen Geschehnissen besser vorbeugen zu können und:

Den Menschen zu helfen, ihre Angst wirklich - konstruktiv - ÜBERWINDEN zu lernen, statt sie - großmehrheitlich, wie ich glaube - nur zu verdrängen (was eine sehr ungesunde Sache ist!).

.

Der Mensch kann lernen, aufkommende Angst besser zu ertragen, auszuhalten - OHNE sie (ins Unterbewußtsein) zu verdrängen; sondern sie als eine ganz natürliche Erscheinung im Menschen zu sehen.

.

Wie dir Durst anzeigt, dass du etwas trinken solltest und Hunger dir anzeigt, daß du Essen brauchst; so sagt dir Angst, daß du Liebe brauchst.

Fortsetzung folgt!

Kleine Kinder, wenn sie Angst haben, wenden sich an die Mutter oder einen anderen Menschen suchen dort Hilfe, Schutz, Trost, Erklärung, Ermutigung. Je kleiner Kinder sind, desto weniger haben sie die Fähigkeit, mit Angst umzugehen. Aber im zeitlichen Umfeld der Pubertät sollte der Mensch stark genug sein zu lernen, seine Angst auszuhalten und trotz der Angst denken zu können, was WEISE zu tun wäre - und es dann auch wirklich tun können.

.

Die Kraft, die dem Menschen hilft, die Angst zu überwinden, ist die - universelle - Liebe.

.

Wir leben in einem Universum, das vollständig aus Bewußtseins-Energie besteht. Und diese Energie ist einerseits Lebens-Energie - es ist die Kraft die uns Leben gibt und ist. Und es ist Heilkraft; und es ist Liebe. Und mit dieser universellen Liebe können wir uns in unserem eigenen Bewußtsein verbinden und uns mit der universelle Liebe verbinden und "auftanken". Diese "Tankstellen-Erfahrungen" nennen manche Menschen "beten", manche nennen es "Meditation", "in-die-Stille-gehen" oder noch anders.

.

Zu weiteren Einzelheiten schau evtl. in meine TIPPS - hier bei GF oder bei gesundheitsfrage.net - z.B. zu "Angst" und "Liebe". Viel Erfolg!

0

obwohl soviel passiert ist habe ich nicht dran gedacht ich denke es passiert nicht wenn dan passierts ja.... kann man halt nicht ändern

Hört sich nach einer schweren psychischen Störung an. Mal zum Arzt damit und drüber reden.

Du hast gut reden, ich sitz direkt neben der tür. Und wenn man reingeht, sieht man meinen kopf als erstes ^^

naja wenn man so denkt brauch man garnicht erst auf die Straße gehen.passieren tut leider überall sehr viel...

Statistisch gesehen, könnteste genauso gut vom Blitz getroffen werden.

ja dann darfst du nicht mal aus dem Haus gehen weil rein theoretisch kannst du in einer Wasser lache ersaufen!!

Es gibt Millionen schulen in Deutschland, als ob auf deiner Schule amokgelaufen wird .. Also an sowas denk ich garnicht erst ;)

Du kannst auch morgen von einem Auto überfahren werden, trotzdem gehst du über die Straße! Sei nett zu deinen Mitschülern, dann erschiessen Sie dich nicht.

xD ich wurde schon mal angefahren habs aber sehr gut überstanden

0

Das ist ganz schrecklich, aber es sind Einzelfälle.

einzelfälle die sich wie in amerika häufen werden;es lebe die freiheit der medien... manche finden das halt cool was sie im TV sehen und machen es dann auch aus langeweile

0
@kikkerl

Alles Gute kommt aus Amiland, Cola, Kaugummi, AIDS und Amok an Schulen.

0

ich denke das immer von meinem Chef :-D

besorg dir bodyguards und ne kugelsichere weste...

na klasse.... ich sags ehrlich ich bin dafür dass sie so etwas NICHT mehr in den nachrichten bringen!!! die bringen uns noch alle kinder durcheinander......

Was möchtest Du wissen?