Wegen Alkohol von der Schule fliegen?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Es ist völlig egal wenn ihr außerhalb der Schule was trinkt, dafür kann euch kein Lehrer von der Schule werfen außer 1.) Eure Leistungen werden dramatisch schlechter und es ist auf den Alkohol zurückzuführen aber dann bleibt ihr ja eh sitzen. 2.) Ihr kommt betrunken in die Schule und / oder trinkt in der Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich verstehe den Zusammenhang nicht so ganz. Warum hat die Mutter deiner Freundin den Klassenlehrer angerufen? Was geht ihn das an? Und warum genau wirst du jetzt in die Sache reingezogen?

Du brauchst keine Angst zu haben. Der Lehrer hat nichts gegen dich in der Hand, zumal du nicht diejenige warst, die betrunken war. Sie hatte den Wein von dir, insofern steckst du in der Sache mit drin, das heißt aber nicht, dass deine Freundin nicht alt genug ist um über ihre Taten selbst nachzudenken. Wenn du mich fragst, sollte die Mutter die Fehler mal bei ihrer Tochter suchen und nicht bei dir. Du warst wenigstens so vernünftig und hast keinen Alkohol getrunken.

Nebenbei: Selbst wenn DU angetrunken zur Schule gegangen wärst, würdest du nicht von der Schule fliegen. Ich weiß nicht was für einen Quatsch deine Lehrer sich da ausgedacht hat, aber ein "Freund" von mir hat das vor ein paar Wochen gebracht. Das Ergebnis war eine Teilkonferenz, kein Verweis der Schule. 

Du brauchst dir wirklich keine Sorgen zu machen. Dir wird nichts passieren. Wenn du dennoch Angst davor hast, sprich mit deinen Eltern und ihr könnt gemeinsam ein sachliches Gespräch bei dem Schulleiter suchen.

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag die Mutter deiner Freundin mal, ob sie bedacht hat, dass deine Freundin ohne dich vielleicht viel mehr getrunken hätte. Ob sie dem Lehrer auch angeboten hat, ihre Tochter von der Schule zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eigentlich hat die schule kein recht dazu, wenn es nur privat war, dich von der schule zu schmeißem. Andererseits muss man auch bedenken, dass du un deine freundin noch nicht 16 seit und ihr deshalb gar kein alkohol ohne erwachsene aufsicht trinken dürft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr das in eurer Freizeit gemacht hat, hat die Schule damit nichts zu tun.

Wenn in der Schule allerdings irgendwas passiert ist, könnt ihr von der Schule eine Strafe bekommen. Je nach Schwere der Tat gibt es auch eine Schulkonferenz, welche im schlimmsten Fall zu einem Schulverweis führen kann, was aber nicht so ohne weiteres passiert.

Dass ihr unter sechzehn Alkohol getrunken habt, ist eine strafbare Handlung. Ich hoffe, euch ist das bewusst. Zumindest von euren Eltern habt ihr da sicherlich eine Strafe zu erwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kickflip99
21.03.2016, 15:50

Unter 16 Alkohol trinken ist ganz sicher keine Straftat, wir sind hier nicht in den USA. Wir haben ein ganz anderes System.

0

Nur wenn du in der Schule erwischt wirst, wie du Alkohol trinkst, kannst du von der Schule fliegen. Wenn du es aber zu Hause oder bei Freunden machst, kann dir im Grunde nichts passieren. Zumindest nicht aus der schulischen Sicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Private Sachen derart gehen den Lehrer doch nix an! Und warum ruft die Mutter den Klassenlehrer überhaupt an, wenn es um Dinge geht, die in den eigenen vier Wänden passieren? Irgendwas ist faul an deiner Story.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss nicht dein Problem sein solange DU nicht während der Schule trinkst kann dein Lehrer dir nichts anhaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso ruft deine Mutter die Schule an, wenn ihr Zuhause ein halbes Glas wein getrunken habt? Und ich glaube nicht das man dadurch "total besoffen" werden kann.. Sehr merkwürdige Handlung deiner Mutter. Sie sollte die Erziehung übernehmen, nicht das deinem Klassenlehrer aufschwätzen.. Ich glaube nicht das du von der Schule fliegen kannst, weil du Zuhause ein halbes Glas wein trinkst. Das klingt irgendwie lächerlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zumverzweifeln
21.03.2016, 15:29

Es war die Mutter der "besoffenen" Freundin!

0

Der Punkt ist, dass deine Freundin besoffen war - da spielt es keine Rolle, ob du ihr dafür viel oder wenig Alkohol gegen hast.

Wenn das das erste Mal war, dass du unangenehm aufgefallen bist, dann wird es eine Verwarnung geben. Kann mir nicht vorstellen, dass du gleich von der Schule musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kapier das irgendwie nicht; warum solltest du fliegen wenn deine Freundin besoffen ist und sowieso, warum ruft die Mutter den Lehrer an, des is ja voll komisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zu Hause säufst, dann fliegst du nicht von der Schule.

Warum deine Mutter deinen Lehrer anruft, wenn du alkohol trinkst, ist mir unbegreiflich. Oder wird er dein neuer Papa?

Oder sind deine Noten so schlecht, dass du deswegen von der Schule fliegst? Die werden dann aber duch Alkoholeinsatz auch nicht besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das kann sein sogar wen man raucht in der Schule .. Unsere hat das zwar nie gemacht aber es gibt solche Schulen deswegen man wegen sowas fliegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wat? was gehts die schule an was die schüler in ihrer freizeit machen? sollten wenn dann maximal auf deine eltern zugehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja möglich wäre es ... Das leigt daran ob der/die Rektor/-in dich mag oder nicht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krautner
21.03.2016, 15:38

Möglich wäre was? Das macht doch überhaupt keinen Sinn, da kann man dann als Schüler sich gesetzlich revanchieren, die Lehrer werden nicht so bescheuert sein und so etwas überhaupt in Erwägung ziehen.

Sie waren bei ihm zuhause, außerhalb der Schulzeit, da hat die Schule somit überhaupt nichts mehr damit zu tun. Der Lehrer könnte maximal eventuell mal mit dem Schüler reden und fragen "Hey, mich hat da die Mutter von einer Schülerin angerufen ihr hättet getrunken, passt lieber etwas auf." mehr nicht. 

Keine Ahnung was die Frage soll und das die Mutter den Lehrer angerufen hat finde ich eh sehr merkwürdig, spricht nicht gerade für die Intelligenz der Mutter - da redet man wenn dann mit den Eltern von dem Jungen, aber da das Mädchen ja das nicht eingeflößt bekommen hat sehe ich da überhaupt nichts schlimmes dabei... und das Mädel war ja niemals besoffen, wohl einfach nur komisch drauf weil sie das erste mal nen bisschen Wein getrunken hat...

0

Was möchtest Du wissen?