Wegen Aggressionsproblemen zuhause bleiben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Regel Nr.1 des Internets: Google niemals deine Symptome. In 98% der Fälle kommt dabei Schwachsinn raus.

So wie in deinem Fall. Ich denke nicht, dass du ein Aggressionsproblem hast. Ich denke viel eher, dass du total unter Stress stehst, auch weil du alles in dich reinfrisst und dich niemandem mitteilst.

Oder anders gesagt..Stell dir vor deine Aggression ist ein Fass. Und all der Stress etc das Wasser im Fass. Ein Agressionsproblem hast du, wenn das Fass nach 2 Litern Wasser bereits überläuft. Wenn du aber alles in dich hineinfrisst und das Wasser nicht ablässt dann läuft es nunmal irgendwann von ganz alleine über. Du musst dich mehr mitteilen. Dann gehts dir bald bestimmt besser.

Dankeschön, ich werde es mir zuherzen nehmen!

0

Probiere es mit einer Psychotherapie.

Was möchtest Du wissen?