Weg vom Altenheim?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Zwischenstufe zum Alleinleben mit Pflegebesuche maximal drei Mal täglich wäre eine Betreute Wohngemeinschaft. Dort leben 3-10 Menschen mit einer mehrmals täglichen Anwesenheit einer Pflegekraft oder ständig anwesenden Pflegekraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder man kümmert sich um einen Pflegedienst für zu Hause oder es gibt auch betreutes Wohnen. Aber die Kriterien hierfür kann ich dir leider nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Polin oder Lettin bei ihm zu Haus. Das kostet aber ziemlich. Oder Verwandte, die ihn zu sich nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tagesklinik, Pflegedienst oder wie schon genannt betreutes Wohnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?