WEG Recht, bei Dachausbau

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soweit es keine Regelung bereits in der Teilungserklärung/Gemeinschaftsordnung dazu gibt, ebenso wie keine bestandskräftig gewordenen Beschlüsse, können sogar nur die im Grundbuch eingetragenen Wohnungseigentümer darüber entscheiden. Als Entscheidungsgrundlage ist sicherlich auch einer vorherige Planung erforderlich. Ggf. gibt es nämlich baurechtliche, statische oder brandschutzrechtliche Einschränkungen, die gar keine oder nur eine bestimmte Ausführung ermöglichen. Sollten aktuell noch Fragen bestehen, einfach nochmals stellen. Hoffe, die Nachricht gibt noch Hinweise für Sie. - Alle Angaben ohne Gewähr.

Das regelt die Teilungserklärung. Gehört das Dachgeschoss zum Sonder- oder Gemeinschaftseigentum? Wenn es zum Gemeinschaftseigentum gehört muss es dazu einen Beschluss der Eigentümerversammlung geben. Wie lautet der denn? Eine bauliche Veränderung des Gemeinschaftseigentums bedarf der Zustimmung aller Eigentümer.

Was möchtest Du wissen?