Weder homo noch hetero was dann?

8 Antworten

Gegenfrage...: Wenn du Männer so ekelhaft findest, wie stehst du zu dir selber?
-
Es ist keine Schande. Die Frage sollte nicht lauten
-auf WEN stehst du
sondern
-auf WAS stehst du?
-
Vielleicht trifft sogar die Pansexualität auf dich zu? Ich weiß es nicht, ich kenne dich nicht.
Aber auf Frauen stehst du anscheinend auch nicht? Dann sind Bi und Hetero schonmal völlig die falsche Richtung. Denk dir einfach deine eigene Sexualität dazu und zieh es durch. Mach einfach DEIN ding und finde den Partner, der das so aktzeptiert.

Vielleicht bist Du bi oder stehst auf Shemales, weil sie das haben, was viele lieben, aber nicht zugeben: Einen Penis und meistens Brüste. Außerdem sehe sie meistens hammermäßig aus.

Du versuchst dich in eine Schublade zu stopfen.

Die menschliche Sexualität besteht nicht aus schwarz und weiß, hetero und homosexuell. Du bist du. Mach, was dir Spaß macht, so lange zwei erwachsene, mündige Menschen einvernehmlichen Sex haben.

Schubladen sind von gestern. Du bist es nicht. Genieße deine Sexualität.

Was möchtest Du wissen?