Weckmittel was für eins? "Ich höre wecker nicht"!

9 Antworten

Kauf dir einen dieser alten Ohrenwecker. Die lauten mit 2 Bimmeln an der Seite. Leg den vorm Schlafen (gestelt) in einen Topf in die Küche, Deckel zu. Hinstellen. Wenn du den nun noch nicht hörst, rat ich dir ein Besuch bei einem Hörtest.

Stelle Dir 2 oder 3 Weckerzeiten, im Abstand von 30 Minuten. Es gibt Schlafphasen, in denen kann man den Wecker nicht hören. Und wenn die Wecker in zeitlichem Abstand läuten, dann ist die Chance größer, dass man eine Dämmerschlaf/Wachphase erwischt. Tipp: es gibt Radiowecker, bei denen kann man zwei unterschiedliche Zeiten einstellen => im Elektromarkt

Beim radiowecker einen Störsender einstellen und dann auf volle Laustärke...dazu noch einen weiteren stellen, sich per Telefon wecken lassen....

Was möchtest Du wissen?