Wecker alternative?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe ereute,

ich hätte da vielleicht eine Idee, die dir helfen könnte: Lege deinen Wecker doch einfach ein paar Meter von deinem Bett entfernt hin und stelle ihn sehr laut, so dass du ihn auf jeden Fall hörst, aber aufstehen musst um ihn auszustellen.

Als Alternative kann ich dir auch die App "AlarmDroid" empfehlen, bei der du einstellen kannst, dass du eine Aufgabe (z.B. ein paar Matheaufgaben) lösen musst, bevor du den Wecker ausstellen kannst; dann müsstest du eigentlich wach sein :D

Außerdem könntest du versuchen herauszufinden, wann du deine Leicht- und Tiefschlafphasen hast, da du in den Leichtschlafphasen viel besser aufwachen und aufstehen kannst. Dazu gibt es auch mehrere Apps im Playstore (bestimmt auch im Appstore), jedoch kann ich dir nicht sagen, ob die wirklich funktionieren, da ich sie selber noch nicht ausprobiert habe.

Ich hoffe, ich konnte dir trotzdem ein weinig weiterhelfen!

Liebe Grüße :)

Lauriaaa 10.08.2016, 14:19

Ups, da hab ich übersehen, dass du das mit dem Aufstehen um die Wecker auszuschalten schon ausprobiert hast. Tut mir Leid.

0

Heilpflanzenöl sofort nach dem Aufstehen in empfindliche Körperregionen schmieren und dann mit eiskalten Wasser kühlen.

Oder nur eins von beidem.

Kannst du dich denn erinnern das du die Wecker eingeschaltet hast.

ereute 10.08.2016, 14:23

Ja ich habe extra mal darauf geachtet. Die stehen ja abends auch an einem anderen Ort als morgens.

0

Was möchtest Du wissen?