Wechsle zu Intel - Kompatibilität?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der cpu Sockel mit dem des Mainboards übereinstimmt solltest du kein Problem damit bekommen!
Und das gehäuse das mainboard Format unterstützt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

willst du übertakten ? Falls nein brauchst du nicht so ein teures Board und keinen K-Prozessor. Kannst also Geld sparen.

Die Grafikkarte wird den Prozessor ganz klar ausbremsen, schau also, dass du mindestens eine GTX 960 oder R9 380 (x) in dem System verbaust. Die genannten Karten kannst du zur Not auch nachkaufen. 

Für die neue Reihe brauchst du DDR4-Arbeitsspeicher! 

Du kannst auch einen älteren i5 (4 oder 5 Generation) nehmen und mit DDR3 "arbeiten", der Unterschied ist nicht sonderlich merklich und du kannst dir ein billigeres Board kaufen. Das Geld könnte dann bsw. in die Graka fließen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danielschnitzel
25.04.2016, 22:08

also Sockel passt, allerdings der Arbeitsspeicher nicht. Rest geht. Grafikkarte ist aber kackii und bremst den CPU aus. Daher Geld etwas umverteilen. wäre am besten :) 

0

Hey, also dein altes Mainboard kannst du vergessen, aber ich glaube das hast du auch schon selbst gedacht und hast dir deswegen ein anderes ausgesucht. Grundsätzlich gilt, wenn der Sockel der selbe ist dann passt es. Natürlich musst du auch drauf achten, dass das neue Mainboard genug Ram-Slots usw hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Netzteil solltest du schleunigst entsorgen, das Teil ist übelster Müll. Da wurden gefakte RubyCon Caps verbaut, zusammen mit billigsten ChengX. Der Protection IC ist scheinbar auch nutzlos

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/threads/412235-Sharkoon-SHA550M-Bronze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChRiStIaN1007
25.04.2016, 22:14

Bei Netzteilen muss man nur auf Formfaktor achten oder ?

0

Dein Motherboard muss den Chipset deines CPU´s unterstützen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChRiStIaN1007
25.04.2016, 22:05

mehr nicht ? also muss ich nur auf den Chipsatz achten oder wie ? der rest passt dann ?

0

Was möchtest Du wissen?