Wechselwirkungen Blutverdünner

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Thomapyrin ist kein zur Kombination mit einem "Blutverdünner" geeignetes Schmerzmittel, da es den ebenfalls verdünnenden Wirkstoff Acetylsalizylsäure enthält.

Bei Schmerzen wäre Ibuprufen in diesem Fall die deutlich bessere Wahl, dieses ist auch meist besser verträglich und die Wirkung ist besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willy hat recht. Schlepp sie in die Apotheker, der Apotheker muss ihr das erklären, wenn sie dir nicht glaubt. Es kann zu unkontrollierten inneren Blutungen kommen!!!! Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?