wechseltrinken statt Wechseldusche...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Durch Wechseltrinken wirst du nicht abnehmen. Aber durch viel Trinken füllst du deinen Magen und isst nicht mehr so viel.

Praktisch bei alle Diäten wird auf viel (Wasser) trinken hingewiesen!

Dass Wechselduschen die Fettverbrennung anregt, habe ich auch noch nie gehört.

Es regt die Durchblutung an, weil die Gefäße dadurch trainiert werden, sich schnell zu erweitern und wieder zusammenzuziehen. Zusätzliche Effekte sind also straffe Haut, Niedriger Blutdruck wird erhöht und das Immunsystem wird ähnlich wie bei der Sauna gestärkt, wodurch Erkältungskrankheiten vorgebeugt werden.

Also kann ich mir das so auch nicht vorstellen, dass es alleine nur beim Trinken funktioniert, da ja hiernnur Mundregion, Speiseröhre und der Magen involviert sind.

Ich hab beim Wechselduschen auch meine Probleme :p Ich mache das Wasser einfach nicht bis zum Anschlag kalt. Ich würde mich auch nie einfach komplett unter die kalte Dusche stellen. Erst mach ich die Beine (von den Füßen zum Körper), dann die Arme (von den Händen zum Körper) Und erst dann dusch ich mich schnell am Körper.

LG :)

MiniMint 26.06.2014, 16:07

Danke :)

0

Glaubst du wirklich, dass du magisch durch Wechselduschen oder durch Wechseltrinken abnehmen wirst? Wenn überhaupt, dann wird die Kalorienverbrennung dadurch nur marginal erhöht. Versuch es mal mit regelmäßigem Sport und gesunder Ernährung, dafür kann man auch ein Weichei sein.

wechselduschen sollen eigtl das gewebe straffen. davon, dass es auch der fettverbrennung dient, hab ich noch nichts gehört-

Kann sein. Hab ich aber noch nichts von gehört. :)

Was möchtest Du wissen?