"Wechselbeistand" Wer kennt das alte Wort um 1880 ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist nicht religiös. Es ist eine Wortschöpfung, die "wechselseitigen Beistand" meint. Menschen stehen sich gegenseitig bei, helfen sich gegenseitig. So wie Rückert in Deinem Bild meint, wie zwei Hände einander warm reiben, wenn sie kalt sind. Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soulmaners
18.04.2016, 14:53

Sehr hilfreiche Antworte!
Lieben Dank

1

Was möchtest Du wissen?