Wechsel zu einer Zweck WG, wegen Meinungsverschiedenheit?

3 Antworten

Wenn die Gegenstände vor 3 Tagen plötzlich in der Küche aufgetaucht sind und sie dir nicht gehören, dann können sie logischerweise nur ihm gehören, wenn eure WG aus 2 Personen besteht. Einen Beleg braucht er dir folglich nicht vorzulegen und ja, er kann dir die Benutzung verbieten.

3 Jahren und nicht Tagen... wer sagt, dass diese Küche keine Einbauküche war? Herd, Kühlschrank will er selber nutzen.. Klingt nicht rechtlich in ordnung.

0
@ReyTex

Ups! Sorry, ich habe mich verlesen. Dann sieht die Sache natürlich ganz anders aus. Leider kann ich deine Frage nicht beantworten.

1

Wenn im Mietvertrag steht, dass du das alles mitbenutzen darfst, dann kann er dir dieses Recht nicht einfach wieder wegnehmen.

was war denn bei anmietung vereinbart, dass ihr das zusammen nutzt oder nicht?

benutze den sche1ß einfach, soll er dich dafür verklagen, der richter lacht ihn aus

Vor dem Einzug wurde vereinbart, dass ich alles mitbenutzen darf und keine Sonderregelungen.

0
@ReyTex

ja, dann ist das so und kann auch nicht einseitig geändert werden

gibt es so was wie hauptmieter da?

dann zahle ihm doch keine miete mehr^^

0
@Linkengore

Dummerweise sind wir beide Hauptmieter und er Möchte von dort nicht ausziehen.Einen Nachmieter zu suchen ist auch schwer, da er sehr hohe Ansprüche hat und selber.....

0
@ReyTex

ach, da kann man viele schöne dinge tun

ihr haftet gesamtschuldnerisch für die miete und wenn du jetzt deinen anteil zb nicht zahlst, kann er nur euch beide dafür kündigen oder er kann auch deinen anteil von ihm fordern

lässt spielraum für kleine erpressungen, wenn du eh kb mehr auf die wohnung hast., er aber schon....

0

darf ein Untermieter in einer WG sein Zimmer für eine Zwischenmiete vermieten?

Hallo,

ich Wohne in einer 2er WG, mein Mitbewohner ist gleichzeitig mein Vermieter. Er hat mir ein Zimmer Untervermietet und die anderen Räume (Bad, Küche) nutzen wir gemeinsam. Darf ich mein Zimmer zur Zwischenmiete anbieten, ohne das mein Mitbewohner dieses zustimmen muss und welche folgen könnte es haben, wenn er es nicht möchte und ich es trotzdem mache?

Danke!

...zur Frage

Darf Vermieter neuen Mitbewohner bestimmen?

Hallo, unser Vermieter moechte ein weiteres Zimmer in unserer WG vermieten, darf er dabei einfach einen neuen Mitbewohner bestimmen? Immerhin muessen WIR mit ihm leben, nicht der Vermieter.

...zur Frage

Preisgünstige Sommerresidenz in Berlin?

Hallo an alle! =)

Ich möchte gerne die nächsten Wochen in Berlin verbringen. Habt ihr Ideen um Kosten für typische Touristenunterkünfte zu vermeiden? Gerade jetzt im Sommer gibt es doch bestimmt in einer so großen und vielfältigen Metropole viele Möglichkeiten und alternative Wohnformen.

ZUSATZ: Gibt es vielleicht Projekte bei denen man Teil einer Gruppe wird und dadurch eine Unterkunft gestellt bekommt?

Ein riesiges Dankenschön schon mal im vorraus! =)

...zur Frage

darf mein Vermieter mir kündigen, wenn 2 meiner Mitbewohner aus der WG ziehen?

hallo freunde,

folgendes ist bei mir passiert..

Ich wohne in einer WG von 3 Hauptmietern. 2 meiner Mitbewohner ziehen nun aus und der Vermieter kam zu mir und sagte mir, dass er nun lieber eine Familie in der Wohnung haben möchte und das er möchte, dass ich ausziehe. heute hab ich ein schreiben von ihm bekommen in dem drin steht, dass er die Wohnung hiermit kündigt unter der Einhaltung der 3 monatigen Kündigungsfrist und zwar, weil sich die wg zu diesem Zeitpunkt auflöst. sie löst sich aber nicht auf, es ziehen bloß 2 aus. ich hätte mich um 2 neue gekümmert. nun ist die frage, ob er das wirklich darf? ich hab mich ein wenig schlau gemacht und herausgefunden, dass man ein unbefristetes Mietverhältnis nicht einfach so kündigen darf, auch nicht unter Einhaltung der Kündigungsfrist. könnt ihr mir vielleicht sagen, wie hier die Rechtslage ist, damit ich argumentativ begründen kann, dass er sich hier grad ein wenig aus dem Fenster lehnt.

vielen lieben dank, ein vielleicht bald obdachloser student

...zur Frage

Dinge von nichtzahlenden WG-Mitbewohner einbehalten?

Hallo, mein WG-Mitbewohner zahlt regelmäßig seine Miete zu spät und will im Laufe dieses Monats ausziehen. Zum Glück! Aber auch diesen Monat hat er noch nicht gezahlt. Darf ich Wertgegenstände von ihm einbehalten, bevor er auszieht?

Ich fürchte sonst, ich muss ewig meinem Geld hinterherlaufen!

...zur Frage

Wie kann ich privat Kontakt zu Leuten aufnehmen, die Wohnraum zur Verfügung stellen?

Durch meine Reisen bin ich zurzeit oft in Hostels. Im Winter sind diese Häuser eine Katastrophe! Halbe Obdachlose, Gammler, Herumtreiber, Alkoholiker, ungepflegte Montagearbeiter und andere wohnungslose tummeln sich da. Gestank ist bestialisch und die Stimmung deprimierend.

Als ich gestern aufgrund von Drogengestank in ein anderes Zimmer kam war ich positiv überrascht! Eine junge Clique aus fünf Mädels begrüßten mich herzlich und spielten gerade Karten.

Da kam mir die Idee in Zukunft nur noch Unterkünfte zu wählen, wo ich vorher weiß wer sie anbietet oder dort mitwohnt. Denn mit einer oder mehreren fröhlichen jungen Leuten zusammen zu wohnen wirkt aufblühend.

Welche Kontaktmöglichkeiten kennt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?