Würde sich ein Wechsel zu einem Intel Core i7 lohnen?

8 Antworten

Wie man liest, besitzt du neben dem i5 4460 eine GTX 970 und spielst fast ausschließlich Shooter.

In dem Falle lohnt ein CPU-Upgrade nur, wenn du bei Zeiten auch vorhast, die Grafikkarte aufzurüsten.

Ansonsten: Shooter sind Grafikkarten-lastig, also hier kein Bedarf, da die 970 bei hohen Einstellungen sicher am Anschlag arbeitet, während die CPU noch Luft hat. Natürlich holst du mit einem i7 ein paar Frames raus, aber ob sich das lohnt für den hohen Aufpreis.

Mein Tipp: Warte noch etwas, bis du bereit bist deine GPU aufzurüsten, und schlage dann mit einem modernen Intel-System zu.

So würde ich  es tun.

Ja würde sich lohnen da kommende anwendungen mit DX12 mehr multi-core lastig sind, was bedeutet dass SMT/ hyperthreading auf 8 logische kerne enormen leistungs zuwachs bringt. Oder du wartest evntl. auf AMD Zen. Aber trz nochmal eine gtx 970 reicht vollkommenn aus auch in 3 jahren noch. Auch wenn die einstellungen sinken müssen ein limitierender Prozessor als alles andere als Gut im vergleich zu einer limitierenden grafikkarte

Hallo,

nein das ist absolut unnötig!

Du solltest lieber das Geld sparen um dir 2016/17/18 eine neue Grafikkarte zu holen! Die "altert" am schnellsten und wenn Du aktuelle shooter zocken willst, wäre das am sinnvollsten erstmal.

Je nachdem wieviel Geld Du irgendwann hast, kannst Du mit ca. 1500 euro ein komplett neues modernes System kaufen!

Was möchtest Du wissen?