Wechsel von Frühschicht in spätschicht,gibs da übergangsfristen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also wenn du nicht einen bestimmten Vertrag hast, in dem drin steht, dass du nur Frühschicht arbeiten darfst, bzw es sonst irgendwie am Besten schriftlich steht, dann stehen deine Chancen sehr schlecht. Natürlich kannst du versuchen mit deinem Chef zu reden, aber rechtlich dürfen die das sonst ohne Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe mal davon aus in deinem Vertrag steht "Bereitschaft zur Schichtarbeit" !?Vorschriften gibt es so weit ich weiß nicht. Rechtlich gibt es nur den Paragraph 12 TzBFG, der eine 4 Tage Ankündigung vorsieht. Wenn ihr einen Betriebsrat habt, am besten mal dort den Fall schildern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich unbedingt an den Betriebsrat wenden. Ist in Bezug auf den Schichtdienst eine schriftliche Vereinbarung getroffen oder steht dazu etwas im Arbeitsvertrag? Auf jeden Fall solltest du das nicht einfach so schlucken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja , die dürfen das !!

Wenn keine vertraglichen Vereinbarungen dagegen sprechen.

Gibt es da irgendwelche übergangsfristen?

Wenn nicht im Arbeitsvertrag oder Tarifvertrag geregelt , solltest du ein Gespräch mit dem AG suchen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?