Wechsel von Cerazette zu Elyfem 20 - schwanger?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe mal wieder das Problem, schiss vor einer SS zu haben.

Mal wieder also? Klingt ja danach als wärst du entweder zu wenig über dein Verhütungsmittel informiert oder kämst damit nicht zurecht.

Beides Probleme die es schnellstmöglich zu beheben gilt. Eigenrecherche, mittels Packungsbeilage, hiflt da imens. Nicht aber das Internet!

Kann es sein, dass etwas schief gelaufen ist?

Das frägst du nun im Nachhinein? Warum nicht gleich im Voraus informieren um auf der sicheren Seite zu sein?

Dazu musst du die Wirkstoffe der jeweiligen Pillen vergleichen. Sind die Wirkstoffe dieselben findet kein Schutzverlust statt. Auch beim Wechsel von einer niedrig dosierten Pille auf eine höher dosierte Pille gibt es keine Probleme.

Das einzige was ich das Gefühl habe ist, dass ich mich immer aufgebläht fühle und finde, dass mein Bauch dicker aussieht.

Könnte Einbildung sein oder aber bspw. mögliche Nebenwirkungen der Pille. Würde man auch mittels Blick in die Packungsbeilage herausfinden.

--------------------------

19 Tage nach dem fraglichen GV ist ein Test übrigens aussagekräftig. Sollte also "etwas schiefgelaufen" sein so würdest du es somit herausfinden.

Lg

HelpfulMasked

Vielleicht verträgst du die neue Pille nicht gut?

honnneyyyx 06.07.2017, 07:18

Kann schon sein, aber ich habe diese vor der Cerazette ca. 2 Jahre genommen und nie solche Beschwerden gehabt. Kann schon sein, dass ich sie nicht mehr vertrage.

0
HarleyQuinn97 06.07.2017, 08:17

das hatte ich auch mal mit einer, die habe ich plötzlich nicht mehr vertragen obwohl ich die vorher schon ne Zeit hatte

0

Dafür gibt es so kleine Streifen zum draufpinkeln oder einen Frauenarzt.

Wer soll dir hier sagen können ob du schwanger bist oder nicht?

Was möchtest Du wissen?