Wechsel nötig? GraKarte

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Frage ist, was du mit dem PC machen willst. Wenn du nur Videos auf dem PC abspielst und es dabei Probleme gibt, ist die Grafikkarte nicht schuld.

Wenn du viel spielen willst, solltest du die GT 640 ersetzen, allerdings auch nicht mit einer der beiden Karten. Die 660 ist zu alt aus meiner Sicht und die 750ti ist auch nicht wirklich für Spiele geeignet - zumindest nicht langfristig. Eine R9 270X oder R9 280 wären schon sinnvoll, wenn du wirklich sinnvoll investieren willst. Ich mein, du kannst auch jetzt die GTX 750ti kaufen und zu Weihnachten auf ein Schnäppchen der von mir genannten Karten hoffen, aber doppelt kaufen ist halt Geldverschwendung.

Merken wirst du das schon. Für welche Spiele kaufst du dir denn die Grafikkarte? Welcher CPU ist verbaut?? Es nützt auch die stärkste Grafikkarte nichts, wenn der CPU nicht mithalten kann.

Die 660 bringts auch schon, aber wenn du mal aufrüstest, dann richtig... Nimm am besten eine 770 oder so. Einmal wirst du wieder aufrüsten müssen und dann hast du eine zwischenstufe gespart

Lg

Der Unterschied zur GTX 660 ist gewaltig. Gt 640 = 8 Gpixel, GTX 660 = 20 GPixel.

Ja die 640 ist ja auch eine multimedia und die 660 eine gamergrafikkarte ;)

0

System ist momentan wie folgt, AMD FX-6350 cpu, GT-640 gpu, 8gb ram, 970 pro3 R2.0 Mainboard, 500 watt netzteil, ka welcher hersteller. Ist halt zum zocken gedacht, natürlich nicht auf max. Abr hoffe doch mit einer der beiden.Karten neuere Titel auf mittel spielen zu können.

Was möchtest Du wissen?