Wechsel der Pille- was kann sich ändern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warum wechselst du? Die Lamuna 20 ist schwächer. Nehme diese auch, habe keine Probleme mit Pickel oder Wassereinlagerungen.

Engelchen240 05.07.2010, 15:38

Weil ich eben starke Wassereinlagerungen dadurch bekommen habe, also schon ziemlich lange habe ich das, war mir aber nicht bewusst, das es daher kam.

Und Stimmungsschwankungen habe ich manchmal sowie kleine Besenreiser, wobei ich nicht genau weiß ob das auch von der Pille gekommen ist oder ich das vererbt bekommen habe.

Glaubst du es ändert sich was und wenn ja was könnte sich ändern?

0
babypuppe 05.07.2010, 15:49
@Engelchen240

Da die Lamuna 20 niedriger dosiert ist und wenn deine Probleme wirklich von der Lamuna 30 kommen, könnten sich die Symptome minimieren. Ob sie verschwinden, kann ich dir leider nicht beantworten. Falls nicht, solltest du die Symptome behandeln und/ oder eine ganz andere Pille nehmen.

Ich denke nicht, dass du durch Lamuna Besenreiser bekommen hast. Guck zur Sicherheit in die Packungsbeilage. LG

0
Engelchen240 05.07.2010, 16:20
@babypuppe

Okay. Ja da steht was von Thrombose, aber soweit ist es gott sei dank noch nicht. Und es wäre auch komisch, wenn es mit den Besenreisern dadurch gekommen ist, denn die Besenreiser habe ich erst seit ca. 2-3 MOnaten und die Lamuna 30 habe ich schon seit knapp 4 Jahren genommen. Aber manchmal kommen die Symptome ja auch erst später..hmm..Aber meine Oma und meine Mama und dessen Vater hatten/haben das auch mit den Besenreisern..dann habe ich das wohl eher vererbt bekommen:/Na ja hauptsache sie werden nicht zu Krampfadern..

0

Was möchtest Du wissen?