Webspace mir WordPress extrem langsam?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ohne die Webseite zu kennen kann man da natürlich nur raten, WordPress ist zwar generell als nicht gerade ressourcenschonend bekannt, aber 10 Sekunden sind ja schon extrem viel. Den Hoster kenne ich jetzt auch nicht, also kA ob das vielleicht einfach daran liegt.

Ich kann dir da nur das Addon "YSlow" empfehlen, gibts sowohl für Chrome als auch für FF, damit kannst du deine Seite überprüfen und bekommst dann in einer Liste angezeigt was alles dafür verantwortlich sein könnte, dass deine Seite so langsam ist. Die Ergebnisse werden mit amerikanischen Schulnoten bewertet, also alles, was schlechter als "C" ist solltest du auf jeden Fall versuchen zu beheben (am besten natürlich überall A oder zumindest B, aber das funktioniert nicht immer, je nach Webseite und Server sollte C aber fast immer machbar sein).

Bei Bedarf gibt es auch einige WP Plugins, die speziell dafür gedacht sind die Seite schneller zu machen, indem z.B. neben Caching auch JS und CSS "minifiziert" werden etc, ich selbst benutze da "WP Fastest Cache" (https://de.wordpress.org/plugins/wp-fastest-cache/), das macht die Seite auf jeden Fall schon spürbar schneller, ob es auch das Grundproblem bei dir behebt kann man so natürlich nicht sagen, müsstest du einfach mal ausprobieren.

Ggf könntest du auch mal "Cloudflare" ausprobieren, dann wird die Seite im Grunde gar nicht mehr direkt von deinem Server geladen, in Kombination mit dem entsprechenden Plugin (https://de.wordpress.org/plugins/cloudflare/) auch recht einfach einzurichten, auch wenn die Funktionen bei der kostenlosen Version natürlich etwas eingeschränkt sind.

Also laut YSlow have ich B und C. Werde noch versuchen, zu befolgen, was da steht, das sagt aber, es wären nur 2,9 Sekunden Ladezeit. Werde die anderen Tips jetzt noch versuchen

0

Hallo!

Installiere Dir unbedingt mal ein Plugin für das Cashing (Zwischenspeichern)! Empfehlen kann ich Dir da uneingeschränkt

Cachify

Das findest Du kostenlos bei Wordpress. Es hat zwar wenige Einstellungen, ist aber "unter der Haube" sehr mächtig und bringt spürbar Geschwindigkeit.

Setze in den Einstellungen den "Cache-Aufbewahrungsort" auf "Datenbank", die "Cache-Gültigkeit" auf 6 Stunden und bei der "Cache-Generierung" setze beide Häkchen. Bei der "Cache-Minimierung" kannst Du noch "HTML" wählen.

Mit diesen Einstellungen flitzt es bei mir ziemlich gut!

Ich vermute du hast ein billigen Webserver mit wenig RAM und HDD. Ein Cache Plugin bringt mit Glueck ein wenig.

Falls es nicht unbedingt Wordpress sein muss dann schau dir mal bolt.cm an. Super Design and ein sehr leichtes System (ohne MySQL).

Wenn es Wordpress sein muss - dann ziehe um. Such dir einen Host der wirklich für Wordpress optimiert ist. Oder eine VPS mit Linux, statt Apache nimm nginx.

Was möchtest Du wissen?