Websites verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Spanne reicht von 10 bis 400 €uro, wo würdest du die Qualität deiner Arbeit sehen? Schlussendlich interessiert es niemanden wie lange du daran gesessen hast, sondern wie gut die Seite geworden ist, wobei es sich ja auch noch um ein Baukastensystem handelt.

Die Frage kann man so nicht beantworten. Schliesslich kommt es auf das Resultat an. 

In 24 Stunden kann man genauso viel Müll produzieren wie Hochwertiges.

Kommt darauf an, wie gut Du bist. Je besser Du bist, je mehr Bedarf und Kundschaft da ist und je weniger Konkurenz da ist - das sollten die Faktoren sein, über die Du einen vernünftigen Preis ermittelst.

Alternative: Wieso fragst Du nicht mal Deinen Kumpel, wieviel er nimmt?

Also für eine wirklich richtig gute, professionelle Webseite kann man schon einen Stundensatz von ca. 100€ verlangen.

Für eine Jimdo-Webseite würde ich als Unternehmen jetzt eigentlich keinen Cent zahlen, sondern ein Praktikant hinsetzen, der das für mich macht.

Kommt drauf an, was der Kunde bereit ist zu zahlen. Für ne Jimdo-Seite würde einer der sich auskennt keinen Cent zahlen. ;)

Was möchtest Du wissen?