Website html, css?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der einfachste und sicher schnellste Weg ist wohl die Installation und das Verwenden eines Content-Management Systems. Solche CMS werden sehr häufig eingesetzt, um dem Betreiber einer Website die Pflege und Wartung der eigenen Inhalte zu vereinfachen. Man loggt sich lediglich im Administrationsbereich (Backend) ein und kann von dort aus die eigenen Seiten samt Inhalte bearbeiten oder löschen sowie neue anlegen. Die Bedienung selbst ist in der regel auch von weniger versierten Usern möglich. Dennoch wird man sich dort etwas einarbeiten müssen. 

Jetzt vor allem die Frage, ob bereits ein individuelles Layout vorhanden ist. Wenn ja und dieses beibehalten werden soll, du dich zwangsläufig mit Client- (JavaScript) und Server-seitigen Programmierung (PHP) auseinandersetzen musst. Wenn das nicht gewünscht ist bliebe noch ein professioneller Dienstleister, der dir ein Template für das von dir gewählte CMS entwickelt. Wenn dir individuelles Design nicht so wichtig sein sollte, kannst du auch auf tausende freie und kommerzielle Themes zurückgreifen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HTML und CSS sind nicht programmieren, dass nur am Rande erwähnt. Wenn du so etwas wie du es beschreibst realisieren möchtest dann darfst du PHP lernen und eine Datenbank (MSSQL,MySQL,PostgreSQL) aufbauen. Da du das ganze aber vermutlich relativ schnell haben möchtest und nicht zwingend dein eigenes CMS schreiben möchtest kannst du auch ganz einfach einem bereits erhältlichen CMS System wie Joomla, Typo3 oder Wordpress greifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür brauchst du PHP. Du brauchst einen Login-Seite und eine Datenbank, wo die Einträge gespeichert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medmonk
22.02.2016, 03:09

Eine Datenbank wird nicht zwingend benötigt. Kleine bis mittelgroße Projekte können auch ganz ohne MySQL und der Gleichen aufgezogen werden. Fertige CMS ohne DB werden auch zu genüge angeboten. Ich selber würde jedoch mit einer DB arbeiten. 

LG medmonk 

0

Am einfachsten ist es mit einem CMS (=Content Management System) wie Wordpress, Contao o.ä. Hiermit lassen sich recht einfach Newsbereiche, Beiträge etc. realisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?