Website hosten in der Schweiz, deutsche oder schweizer Gesetze einhalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich an die Schweizerischen Gesetze.
Da der Server ja auch in der Schweiz steht.

Der Sitz des Herausgebers ist entscheidend: also deutsches Recht - der Serverstandort ist egal (kann ja irgendwo sein).

Wo der Server steht, ist völlig egal.

Es kommt drauf an, wo Du bist. Bist Du hier, gelten hiesige Gesetze. Bist Du nicht hier, dann nicht.

Ganz einfach, oder?

Bietest Du also irgendwas an, und bist hier in Deutschland, dann gilt die Impressumpflicht für Dich. Hockst Du in Korea, dann brauchst Du Dich darum nicht zu scheren.

Du musst präziser sein: Wo jemand ist ... das ist eine philosophische Fage. Wo er gewerblich angemeldet ist, ist entscheidend!

0
@findesciecle

also ich bin nicht gewerblich angemelded und will das auch nicht sein, es soll ein Blog werden, ohne Werbung, also es soll kein Geld damit verdient werden

Mir geht es beim Impressum um die Adresse, ich will nicht, dass jemand plötzlich vor meiner Tür steht...

0

An beide Gesetze.

Was möchtest Du wissen?