Website hosten aber wie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, für den Anfang kann ich dir den kostenlosen Dienst bplaced.net empfehlen. Dort kannst du deine Website hochladen und sie mittels direktlink "deinname.bplaced.net/index.html erreichen. Willst du eine eigene Domain (ca. 1 - 12€ je nach Endung) kannst du dir diese zB. bei namecheap.com für ein Jahr kaufen. Dort kannst du die Domain mit deiner Website verknüpfen. Bei bplaced findest du etwas das heißt "CNAME". Dort trägst du deinen gekaufen Domainnamen ein und fügst bei namecheap die CNAME-Adresse ein. 

Das klingt jetzt wahrscheinlich kompliziert ist es aber nicht. Probiers einfach aus. Zur Not gibt es da auch Tutorials zu. 

Solltest du irgendwann man Erfolg mit deiner Seite haben und täglich ein paar Hundert Besucher anlocken, dann würde ich unbedingt (ebenfalls bei namecheap) Webspace kaufen. Das ist nicht teuer (1€ im Monat) und du hast eine halbwegs gescheihte Geschwindigkeit auf deiner Seite. Langsam aufbauende Seiten schrecken viele Leute ab! Achte deshalb darauf dass deine Seite immer möglichst schnell lädt. Speichere alle deine Bilder zB. als .jpg ab nicht .png und mach sie so klein wie es geht ohne dabei zu viel Qualität zu verlieren. 

Lass dich nicht von Diensten wie zB. imgur in die Irre leiten. Es ist nicht erlaubt dort die Bilder für deine Website hochzuladen! Das steht bei denen in den AGB. Finden die das heraus sperren die deinen Account was ziemlich bitter sein kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bujin
26.01.2016, 01:42

Der Vorteil das über CNAME zu machen, statt die Domain einfach nur auf deine bplaced Domain zu verlinken ist, deine bplaced Domain taucht nie wieder auf selbst wenn du Seiten wechselst. 

Das heißt du bist dann auf 

deinedomain.com/news/was-ein-schoener-tag/ 

und nicht 

deinname.bplaced.net/news/was-ein-schoener-tag/


Wenn du es ernst meinst würde ich dir auch dazu raten dir ein Buch über "SEO" zu besorgen. Das heißt Search Engine Optimization und hilft dir dabei deine Website so zu gestalten, dass Googles Roboter sie gut lesen könne und wissen worum es geht. Das ist unglaublich wichtig um bei Google gefunden zu werden. Die durchforsten deine Seite nämlich in regelmäßigen Abständen und notieren die wchtigsten Punkte- wenn sie sie finden. 

0

Du brauchst v.a. einen Host-Anbieter wie - den nutze ich - STRATO. Dann kannst Du mit FileZille oder WebFTP die Dateien ganz ähnlich wie im Windows Explorer auf den Server kopieren. Allerdings kostet das Geld, also das Hosten, nicht das Dateien hochladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei nem hoster anmelden, filezilla installieren (am pc), einloggen in filezilla und dateien hochladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fliegenpilze
26.01.2016, 00:37

Werd ich machen. danke für die schnelle antwort:-)

0

Startseite: index.html
Ansonsten ganz normal Namen geben.

Index in das angezeigte root Verzeichnis

Noch ein kleiner Tipp: teste erstmal alles auf einem lokalen Server. Da kannst du alles in Ruhe testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bujin
26.01.2016, 20:21

Eine index.html gehört in jedes Verzeichnis sonst gibts ne blöde Standard-Seite wenn jemand nur auf den Ordner geht. 

meineseite.com/blog/heute-wird-gefeiert/ 

Geht man da drauf sucht der Browser automatisch eine index.html. Statt also seine Seiten individuell zu benennen kann man das einfach mit den Unterverzeichnissen machen.

0

Was möchtest Du wissen?