Website bearbeiten wenn man sie Online gestellt hat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du in der Wordpress Config auch sicher die richtigen Daten angegeben (vor allem bzgl DB)?

Und wenn du die Seite erst offline erstellt hast, hast du auch die lokale DB auf dem Server importiert und die WP-URL angepasst? (Letzeres muss man in dem Fall manuell in der DB ändern bevor man WP wieder nutzen kann)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du eine lokale WordPress Installation online gebracht? Du musst dann natürlich die Datenbank mit hochladen und in WordPress richtig verlinken...Sonst geht da nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von screa38
22.10.2016, 14:37

Also ich bin bei dem Webhoster All-inkl

Dort habe ich dann über die Seite Wordpress installieren lassen.

ich habe mir nen backup von allen Datein voher noch runter gezogen habe alle alten Dateien jz gelöscht und füge sie wieder ein

0
Kommentar von C0nfr0nt
22.10.2016, 14:54

Google am besten mal WordPress umziehen...Das ist gar nicht so schwer...da wird dir alles erklärt, fuer mich is das jetzt zu viel Arbeit des aufzuschreiben

0
Kommentar von C0nfr0nt
22.10.2016, 17:16

ja das ist wirklich total falsch xD also alle Ordner am besten per ssh hochladen...Datenbank hochladen und in der config Datei die Datenbank ändern das wars

0

Du musst die gleich Ordnerstrucktur wie auf deinem Rechner haben. Alle bilder, CSS-Datene, etc. müssen auch hochgeladen sein.

Wenn das der Fall ist, dann sind dseine Verlinkungen falsch. Arbeitest du mit relativen Links (../img oder img/..)oder mit statischen (C:/... oder /...) ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?