Web.de minderjährig kündigen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Und Übermorgen kommt RTL?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Web.de scheinbar Kosten entstanden sind, die beglichen werden müssen, ist klar, das Web.de das Geld erhalten will.

Du bist zwar minderjährig und somit vielleicht nicht geschäftsfähig (oder scheinbar doch schon 16?). Aber deine Mutter ist für dich verantwortlich. Sie muss für Kosten aufkommen, die du verursachst und nicht selbst bezahlen kannst.

Wenn ein Kind mit dem Fahrrad einen Kratzer im Lack eines Autos verursacht, dann müssen dafür auch die Eltern gerade stehen. Das Argument "Aber das Kind ist doch gar nicht schuldfähig!" funktioniert da nicht. Und das ist auch gut so.

Was kannst du also tun? Leider nicht viel. Deine Eltern müssen für den Schaden aufkommen, den du verursacht hast. Das Einzige, was du dabei tun kannst ist lernen. Jetzt kennst du vielleicht einen Grund mehr, warum man sich nicht für etwas ausgibt, was man nicht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sTylexIV
25.01.2014, 13:15

Das stimmt nicht das wenn ein Kind ein Kratzer ans Auto macht diesen die Mutter bezahlen muss.

Davon abgesehen setzt Web.de ganz geschickt diese 30 Tägige Testversion. Sodass ein normaler User dies nie auffallen würde.

0

Solange du über 14 bist, hast du ein Problem. Du bist nämlich schon beschränkt geschäftsfähig..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowFighter
22.08.2012, 15:19

und weiter ????

0
Kommentar von sTylexIV
25.01.2014, 13:16

Für Web.de aber immer noch zu Jung.

Du musst also mindestens 18 sein.

0

Web.de ist erstmal kostenlos. Was hastn da abgeschlossen, dass dir da gebühren anfallen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowFighter
22.08.2012, 15:18

web.de premium anscheinend

0
Kommentar von ShadowFighter
22.08.2012, 15:20

was soll ich machen ???

0

Was möchtest Du wissen?