Web.de Account gesperrt. Mahnung?

4 Antworten

Musst Du wissen. Das nennt man Urkundenfälschung, wenn man verkehrte angaben macht, auch wenn es "nur" digital ist. Sie könnten versuchen über die IP-Adresse die Daten zu ermitteln. Ist aber eher unwahrscheinlich. Die Adresse kannst nun vergessen.

Das komische ist ja ich habe bereits nach 1 Tag eine Kündigung abgeschickt und es kam auch die EMail, das es aufgrund von falscher Angaben gekündigt wurde.

0

Ich denke mal du hast 2 Möglichkeiten:

  1. Du rufst da an und stellst dich dem ärger bzw. Den Kosten für die falschen Daten (Urkundenfälschung). Die werden dir schon nicht den Kopf abreißen. ;-)
  2. wenn du wirklich falsche Daten angegeben hast dann lass den Account einfach so wie er ist "sterben".

Ich würde Nummer 1 nehmen ;-)

Ja wenn du Fake Daten angegeben hast also email zB. max@mustermann.de kann man dich ja nicht erreichen.

Versuchen die des nicht über IP-Adresse?

0

Glaub ich nicht das die sich die mühe machen. Und wenn du das nächste Mal ausversehen Fake accounts machst benutz das TOR Netzwerk.

0

Web.de - Emailadresse - löschen?

Wie kann ich meine web.de EMail Adresse löschen??

...zur Frage

web.de-Brief: LETZTE Mahnung! HILFE!

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem(chen) weiterhelfen. Und zwar bekam ich heute Morgen einen kleinen Schock, als ich einen Brief von Web.de öffnete in dem stand:

"Sehr geehrter Herr ..., unsere Zahlungserinnerungen blieben bisher leider erfolglos. Heute geben wir Ihnen hiermit letztmalig die Möglichkeit, den ausstehenden Gesamtbetrag zu überweisen"

Dann folgen sechs Beträge (Mahnungen) zu je 5€. Gesamtbetrag: 30€. Sie haben meinen Account gesperrt, daher kann ich nicht mehr meine e-mail genau checken, allerdings kann ich mir erinnern, dass sie mir eine Mahnung per e-mail geschickt haben. Diese habe ich allerdings ignoriert und vergessen. Ich war mir keiner Schuld bewusst, denn ich besitze einen gewöhnlichen freemail-account. Allerdings hab ich bisher einmal beim Kundenservice angerufen, denn sie hatten meinen Account aus Sicherheitsgründen gesperrt, da das Passwort des öfteren falsch eingegeben wurde. Ich hab also angerufen um dieses wieder entsperren zu lassen. Aber das dürfte doch eigentlich nichts kosten! oder?

Ich fühle mich ziehmlich verarscht und über den Tisch gezogen und mit dem Brief wurde ich erst wirklich darauf aufmerksam.

Wenn ich mich einloggen möchte steht da, dass mein Account gesperrt wurde, da die Zahlungsforderungen noch nicht erfüllt wurden und außerdem:

"Unverzüglich nach dem Eingang Ihrer Zahlung werden wir die Sperre Ihres Accounts aufheben. Sollten wir bis zu dem im Schreiben angegebenen Termin keinen Zahlungseingang feststellen können, werden wir den Vorgang zur Forderungsbeitreibung an unser Inkassobüro oder unseren Rechtsanwalt weiterleiten und unsere Leistung einstellen."

Bis zum 29.11.2013 muss ich überwiesen haben sonst folgen Gebühren, Verzugszinsen, ect.

Könnt ihr mir dabei helfen, wie ich am besten vorgehe? Danke schonmal im Vorraus !!!

...zur Frage

web.de - email gesperrt, mahnung

Hey Leute, ich wollte nach langer Zeit mal wieder in mein altes Konto bei web.de reinschauen doch dann bekam ich die Nachricht :

Zu Ihrem Postfach bestehen noch offene Forderungen.

Da wir trotz mehrfacher Aufforderung noch keinen Zahlungsausgleich feststellen konnten, wurde Ihr Postfach gesperrt. Bitte begleichen Sie die offenen Forderungen, um Ihr Postfach zu entsperren.

Bitte beachten Sie, dass bei weiterem Zahlungsverzug zusätzliche Kosten fällig werden und wir den Vorgang an unser Inkassobüro übergeben.


Und ein Betrag von 30€ wurde darunter genannt, ich habe nie irgendeine Mitgliedschaft oder ähnliches gekauft und sehe es daher auch nicht ein diesen Betrag zu zahlen. Habe auch nicht meine echten Daten angegeben, also bekomme ich keine Briefe. Was mach ich jetzt?

Danke

...zur Frage

WEB.de Konto gesperrt wegen Mahnung - was tun?

Alsoo ich weiß es gibt diese frage schon ein paar mal aber ich bin echt verzweifelt! Habe folgende E-Mail erhalten

Ihr WEB.DE-Zugang wurde gesperrt Sehr geehrter Kunde,

leider konnten wir trotz wiederholter Mahnungen bisher noch keinen Zahlungseingang zu den Forderungen für die WEB.DE-Leistungen feststellen. Daher wurde der Zugang zu Ihrem Account gesperrt. Bitte begleichen Sie den rückständigen Forderungsbetrag unter Angabe der Kunden- oder Vertragsnummer auf folgendes Bankkonto

(Eine menge bankdaten)

Unverzüglich nach dem Eingang Ihrer Zahlung werden wir die Sperre Ihres Accounts aufheben. Sollten wir bis zu dem im Schreiben angegebenen Termin keinen Zahlungseingang feststellen können, werden wir den Vorgang zur Forderungsbeitreibung an unser Inkassobüro oder unseren Rechtsanwalt weiterleiten und unsere Leistung einstellen.

Ich habe aber nie irgendetwas bei WEB.de gekauft oder irgendwas abonniert! außerdem komme ich nicht mehr an mein Konto um diese besagten Mails zu suchen.

Brauche dringend hilfe!!!!

...zur Frage

Web.de Club abgeschlossen ohne davon zu wissen?

Hi Leute,

leider habe ich anscheinend eine Web.de Clubmitgliedschaft abgeschlossen ohne dies Bewusst wahrgenommen zu haben.

Jetzt habe ich eine Mahnung bekommen.

Gibt es für mich eine Möglichkeit da raus zu kommen, da ich die Mitgliedschaft bestimmt nicht wollte und auch garantiert nichts dafür unterschrieben habe?

Danke schon mal an alle

...zur Frage

Wie von E- Mail Adresse (Web.de)mehrere E-Mails gleichzeitig Weiterleiten?

Ich möchte von meiner web.de E-Mail Adresse mehrere E-Mails Weiterleiten auf meine andere Mail Adresse. Jetzt scheint es so das ich jede einzeln Weiterleiten muss , also Hacken setzen auf Weiterleiten gehen und senden. Das ist bei ca. 100 Mails sehr viel Aufwand , gibt es nicht eine Möglichkeit gleichzeitig mehrere Mails bzw. alle die ich möchte Weiterzuleiten an eine andere Mail Adresse? Vielleicht hab ich irgendwas übersehen oder ist es wirklich so Aufwendig das bei jeder Mail der Vorgang wiederholt werden muss? Wäre über Tipps von euch sehr dankbar da mir schon die Finger schmerzen-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?