Webcam zum Bilder machen?

2 Antworten

HD redy hat eine Auflösung von 1280x720, das sind in etwa 0.9 Megapixel allso das mit dem HD stimmt schon. Wirklich "gute" Bilder kannst du mit keiner Webcam machen. Webcams sind für Video Aufnahme gedacht und nicht zum Bilder machen. Selbst Full HD wären nur ca 2 Megapixel was für Bildern immernoch sehr wenig wäre.

Aber die Logitech HD Pro C920 hat zum Beispiel laut Produktbeschreibung eine 15 MP Kamera. Ist da bei Webcams etwas anderes zu verstehen? Bzw. ist das schlechter als die 8 MP die meine normale Kamera hat?

0
@ApolloJustice

Komisch, auf meiner Webcam Verpackung steht 5 MP. Aber in den Optionen werden nur 0,9 MP angezeigt? Was zum ...

0
@ApolloJustice

NEIN! Die Logitech kann laut Produktbeschreibung 15MP Bilder verschicken/erstellen.

Senden Sie brillante 15-Megapixel-Schnappschüsse (Software-interpoliert)

Jedoch ist eigentlich folgendes viel aussagekräftiger

farbenfrohen Bildern mit bis zu 15 Megapixeln in HD-Qualität

=> Bilder werden in 1080p Auflösung geschossen, und per (sinnloser) Software (sinnlos) auf 15MP hochgerechnet. Es hat null Sinn und erzeugt massig Datenmüll. Vor allem was das für eine Idiotie ist: Wenn ich Bilder verschicken möchte, dann sollten sie doch möglichst klein sein, aber noch gute Qualität haben, und nicht..(aaaarghhhh!!) (Kopf-gegen-wand).

Nein eine Webcam funktioniert im Grunde genau so wie alle anderen Digitalkameras. Wenn du nicht gerade eine 10€ Billigknipse hast, dann wird die Kamera auch ihre nominale Auflösung von 8MP einhalten. Und nicht 8 draufschreiben, mit 4 Aufnehmen und auf 8 hochrechnen. 8 MP auf einem großen Sensor wie z.B. in Digitalen Spiegelreflexkameras sind immernoch besser als ein winziger Sensor wie z.B. in einer Webcam oder Digicam mit (wasweisich) 25MP! Die nominale Auflösung sagt eigentlich nicht so viel aus, eben nur mit wie viel "Rezeptoren" der Sensor gebaut wurde. Die effektive Auflösung ist aber das Entscheidende und dazu gehören auch noch Sachen wie z.B. das Objektiv.

0
@SeifenkistenBOB

Aber ist das nicht Betrug?

Ich habe mir die Verpackung und die Anleitung der Webcam angesehen und dort steht eindeutig: 15 MP

Ohne Stern, ohne Zusatz, ohne Kleingedrucktes, weder "Interpoliert" noch Softwarebedingt wird in irgendeiner Weise erwähnt.

Erst durch Internetrecherche hab ich herausgefunden das sie nur 3 MP hat. Als Laie fällt da bestimmt fast jeder drauf herein.

(Memo an mich selbst: Habe Marktlücke gefunden - Verkaufe Kameras mit Angabe 40 Megapixel die aber insgeheim nur 10 MP interpoliert sind. $ $ $ )

0

Die Auflösung des HD Standarts beträgt aber 0,9 MP.

Selbst wenn du dir einen Webcam mit 16 MP kaufen würdest, wären die Bilder nur geringfügig höher aufgelöst. Der Sensor der Webcam ist so winzig, da packen die Herstelller nie mehr als 3 oder 5MP drauf.. (Wozu auch? Es heißt WEB-Cam und nicht Fotoapparat!) Wenn mit 20MP Webcam geworben wird, dann sind das eh nur interpolierte Bilder. Ergo: Schwachsinn!

Nein, keine Empfehlung! Wenn du fotografieren möchtest, kaufe dir eine Digitalkamera.

Was möchtest Du wissen?