WebCam Aufnahme (in 16:9 mit Ton)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Notebooks namhafter Hersteller mit eingebauter Webcam werden mit installiertem Webcam-Programm ausgeliefert, z. B. sind solche von HP, MSI, Medion, Samsung u. a. mit Cyberlink "YouCam" ausgestattet.
Welches Notebook hast Du?

...die windows such funktion spuckt bei "Cam", "WebCam", oder "Kamera" natürlich nichts aus

jedenfalls Danke, YouCam ist vorinstalliert

Ich kann bei dieser YouCam version (eine neuere würde 40€ kosten sagt die das programm) aber weder in 16:9 noch mit einer anständigen Auflösung (640x480 is max.) aufnehmen... (Liegt das eher an der Kamera? Das notebook ist zwar ein paar Jahre alt, dachte aber nicht dass die Kamera "so" schlecht ist und nichts besseres als 4:3 mit 640x480 aufnehmen kann)

Die Kamera wird vom Geräte Manager übrigens als "WebCam SCB-0370N" bezeichnet

0
@Marc012

Du müsstest es auch im Startmenü > "Alle Programme" finden können. Über einen Rechtsklick darauf kannst Du Dir eine Verknüpfung auf den Desktop legen ( Recktsklick > Senden an > Desktop (Verknüpfung anlegen) ) oder/und an die Taskleiste heften.

So weit ich weiß, handelt es sich dabei häufig um eine abgespeckte Version, dh: im Funktionsumfang (vermutlich Videoeffekte) etwas eingeschränkt. Das geht natürlich nicht soweit, dass die native Bildauflösung der Webcam eingeschränkt wird.

Lt. Youcam 5 - Handbuch wird die Bildauflösung HD 1280x720 unterstützt, sofern die Kamera diese auch unterstützt. Für Einzelheiten lade Dir hier: http://de.cyberlink.com/support/youcam/userguide_de_DE.html das Benutzerhandbuch für Deine Version herunter. Es kann auch in anderen Dingen nützlich sein.

1
@hans39

in YouCam selbst und unter "Programme und Funktionen" wird die installierte version von YouCam als 2.0.3911 bezeichnet. (YouCam 6 wäre die neuste version, auf eine andere lässt sichs eh nicht updaten)

Die Version 2 scheint einfach zu alt zu sein um HD aufnahme zu unterstützen. (Die Kamera wohl auch...)

Wollte damit vielleicht mal ein Video für Youtube aufnehmen, 480p wäre noch irgendwo vertetbar aber 4:3 Seitenverhältnis sieht doch ziemlich schlecht aus...

Aber trotzdem danke, mit YouCam kann ich zumindest mit der Qualität aufnehmen, die meine Kamera liefert und vielleicht finde ich noch nen weg das 4:3 video durch Zoomen auf 16:9 zu bringen (zur Not bin ich im Video eben nicht selbst zu sehen, nur Audio aufnehmen ist deutlich einfacher^^)

0
@Marc012

1.) Wie alt ist Dein Notebook, welcher Hersteller und Type? (Vielleicht ist ein Youcam-Update bzw -grade möglich)
2.) Welchen Prozessor hat es ( siehe Systemsteuerung > System) ?
3.) Wie groß ist der Leistungsindex des Prozessors (Systemsteuerung > Leistungsindex) ? Für HD wäre es gut, wenn er deutlich über 5,0 liegt.

Lies doch mal im Handbuch für Youcam 2 auf Seite 27 unter "Aufnahmeeinstellungen" > Kamera + Video nach.
4.) Welche maximale Bildauflösung kannst Du dort unter "Videogröße" für Deine Webcam auswählen?

Die natürliche Bildauflösung der Webcam lässt sich z. B. mit Hilfe des VLC-Players ermitteln:
VLC-Player > Menüleiste: Medien > Aufnahmegerät öffnen > Deine Webcam auswählen > Wiedergabe > Menüleiste: Werkzeuge > Codec-Informationen > Auflösung.
5.) Welche Auflösung wird angegeben?

1
@hans39
  1. Genaues alter kann ich gar nicht sagen, ein paar jahre sinds aber schon. (Ist ein Samsung RF710) Ist YouCam nicht in allen Versionen kostenpflichtig?
  2. einen i7 Q720 (mit 4x 1,6 GHz; Turboboost bis 2,6 GHz)
  3. CPU Leistungsindex ist 7,1 (grade gemessen)
  4. Maximal Auflösung laut YouCam: 640x480
  5. VLC player sagt: Resolution 160x120 (default) mit etwas rum probieren kann ichs aber auf die 640x480 hoch stellen, die auch YouCam als maximum ausgibt

Ich hab zwar herausgefundenen wie ich ein 4:3 video in 16:9 bekomme ohne die proportionen zu verzerren, aber eine gute Qualität haben die Videos, die ich mit dem Notebook aufnehmen kann, nicht wirklich. Da auch der VLC player keine höhere auflösung als 480p zu lässt, nehm ich an die Kamera schafft nicht mehr.

...denke bei der Nächsten Digitalkamera werde ich darauf achten, dass ich sie als WebCam verwenden kann und sie in HD aufzeichnen kann

0
@Marc012

zu 1: Es dürfte von 2010 sein.
Die Lizenzgebühren sind (wie für Windows 7 auch) von dem Notebook-Hersteller entrichtet worden. Ein solcher Download von Samsung würde auch nur auf Deinem Samsung-Notebook laufen.
zu 2: Logitech gibt für HD-Aufnehmen mit seinen Webcams als Systemvoraussetzung mind. 2 Core Duo 2,4 GHz an - Microsoft für seine Webcams mind. 3,0 GHz.
zu 3: 7,1 hört sich sehr gut an, aber ob eine Webcam bei einer Videoaufnahme tatsächlich alle 4 Kerne benutzt, wie bei diesen Win7-Test, ist fraglich.
zu 5: Beim VLC-Test vergaß ich darauf hinzuweisen, dass unter Optionen keine Bildgröße vorzugeben ist.

Bei einem VGA(640x480)-Bild-Chip kann die Breitbildauflösung in 16:9 nur max. 640 x 360 betragen.
Wenn für einen Video-Chat der Upload Deines Internetanschlusses nicht mind. 1,2 Mbit/s (1,5 Mbit/s v. Skype empfohlen) beträgt, erfolgt die Übertragung ohnehin günstigstenfalls in VGA-Auflösung, siehe: https://support.skype.com/de/faq/FA1417/wie-viel-bandbreite-braucht-skype .

Für einen Video-Chat würde ich eine Webcam vorziehen.
Für Videoaufnahmen halte ich eine Digitalkamera wegen der besseren Gestaltungsmöglichkeiten für besser geeignet. Ein Problem kann es allerdings eventuell sein, dass nur bei wenigen Modellen ein externes Mikrofon angeschlossen werden kann.

0

Wenn du Windows 8 hast, dann hast du das Programm schon drauf. Nennt sich ganz einfach "Kamera"

Ist (leider) Windows 7 ...hätte ich wohl noch dazu schreiben sollen

Kennst du was für Win 7 oder gibts "Kamera" vielleicht auch für Win 7?

0

Die Software deiner eigenen Webcam kann das.

ist wie gesagt eine ins Notebook integrierte WebCam

und auch mit hilfe des Internets hab ich nichts in richtung bereits installierter Software für diese gefunden...

0

Was möchtest Du wissen?