Kann ich das Bild dieser Webcam auf meine Homepage einbinden?

2 Antworten

Habe selbst letztes Jahr die Gelegenheit gehabt eine solche Webcam mal zu nutzen. Man kann ihre Bilder ins Internet übertragen auch ohne, dass Du eine feste IP-Adresse zum Zugriff brauchst.

Du musst dazu in deinem Netzwerk einen  Rechner so konfigurieren, dass er auf die Bilder der Webcam zugreift und diese nach extern weiterleitet. Ich habe das ganz praktisch mit OBS gemacht und den Stream an twitch.tv übertragen, und dort konnten alle Besucher im Stream das Bild sehen.

Ähnlich sollte es auch möglich sein, wenn den Stream auf deine Webseite zu übertragen, du musst hierfür nur vermutlich auf deinem Server, auf dem die Webseite läuft, entsprechende Vorbereitungen treffen. Schau dich mal nach der Baureihe dieser Webcam um und was andere dazu geschrieben haben. Anders habe ich es letztes Jahr auch hinbekommen.

Wir haben unsere Website bei Jimdo liegen, auf den Server kann ich also gar nicht zugreifen. Klar, wenn ein Rechner läuft, dann kann ich das Bild auch über jeden anderen Dienst (Ustream.tv, etc.) rausschicken. Aber ich will ja eine patente 24/7 -Lösung haben. Geht das nicht auch ohne? Oder muss man da eine spezielle Kamera mit integriertem Server kaufen?

0
@widmkarstenlos

Hast Du bei Jimdo einen FTP-Zugang? Dann bräuchtest Du "nur" eine Software die die Bilder der Webcam per FTP dorthin hochlädt. In der Webseite müsste man dann lediglich eine regelmäßige Aktualisierung des Bildes per JavaScript einbauen.

Allerdings wirst Du auf dem Web keinen echten Stream erreichen. Den kannst Du nur mit einem eigenen Server einrichten, nicht mit einem Baukastensystem oder kleinen Webspace-Paket.

Eine Webcam mit integriertem Server würde dir nur weiterhelfen, wenn sie gleichzeitig auch einen DynDNS-Service integriert hat damit Du von extern überhaupt darauf zugreifen kannst. Die meisten DynDNS-Dienste sind inzwischen ebenfalls kostenpflichtig, es sei denn man installiert einen solchen auf einem eigenen Server. Somit würde eine Webcam mit Server für dich ebenfalls nur wenig Sinn machen.

1
@threadi

Ich glaube den FTP-Zugang müsste man sich extra besorgen. Aber jetzt ist mir soweit alles klar. Lieben Dank auch an Dich!

0
@widmkarstenlos

Da es sich um eine IP-Webcam handelt, gehe ich davon aus, dass diese über eine Netzwerkkarte verfügt und eine Verbindung zum Internet herstellen kann.

Je nach dem, ob sie aktiv ist (kann Daten senden) oder passiv (kann nur Daten bereitstellen), musst du die Daten auf deine Website bekommen.

Da du bei Jimdo bist und wahrscheinlich die kostenlose Version benutzt, sind deine Möglichkeiten begrenzt. Du könntest ggf. per Ajax-Request Daten empfangen.

0

Wenn du deine Webcam mit dem Internet verbunden hast, braucht sie eine statische IP. Dann kannst du über diese IP von deiner Website auf die Webcam zugreifen und musst dann die ankommenden Daten dann entsprechend verarbeiten.

Und wie erstelle (?) ich so eine statische IP?

0

Was möchtest Du wissen?