Webboxershorts zu eng

1 Antwort

Leider schreibst du nicht genau was du für eine Webboxershort hast (Marke, Modell). Ich gehe mal davon aus das es sich bei dir um eine weite nicht anliegende Short handelt. Diese Modelle sind vom Schnitt her grundsätzlich nicht ideal um die männlichen Geschlechtsteile unterzubringen. In all diesen Modellen hängen Penis und Hoden ohne Halt einfach irgendwie, meist sehr unbequem runter. Dabei besteht auch oft die Gefahr das sie schmerzhaft eingeklemmt werden.

Wesentlich besser und auch viel bequemer empfinde ich anliegende Retroshorts auch teilweise bekannt als Trunk. Wichtig ist dabei das sie neben der passenden Bundweite auch ein für deinen Penis und Hoden passend geformtes Suspensorium haben. Unter "Suspensorium" versteht man den doppelt gearbeiteten (2 Lagen Stoff) Bereich, der wie ein flacher Beutel geformt sein muß. Dieses Suspensorium verhindert das der Penis in die falsche Position gerät. Das kannst du etwa mit dem Sinn eines BH´s bei Frauen vergleichen.

Ich selber habe mit Calvin Klein sehr gute Erfahrungen gemacht. Im Gegensatz zu manch anderem Hersteller sind die eng anliegenden Modelle der mänlichen Antomie entsprechend geschnitten. Dort bevorzuge ich zur Zeit das Modell Boxershort Lo Rise Trunk U2664 oder auch U1326. Diese sind teilweise auch mit dem Zusatz "großes Suspensorium" beworben wurden. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen hier bleibt alles an seinem Platz und hat auch ausreichend Platz.

Was möchtest Du wissen?